Zerbst ( am ). Nach der Astrid-Lindgren-Grundschule im Herbst hat in dieser Woche die Grundschule An der Stadtmauer in Zerbst mit ihrem SchmaZ junior-Projekt begonnen. 14 Tage erhalten die Klassen 3 a und 3 b die Volksstimme kostenlos in die Schule, beschäftigen sich damit und erfahren viel Wissenswertes.

" SchmaZ junior " ( Schüler machen Zeitung ) ist ein Projekt der Grundschulen, des Kultusministeriums, der Volksstimme und Sponsoren. 3. und 4. Klassen, die sich noch für das Zeitungsprojekt interessieren, können Kontakt mit der Volksstimme aufnehmen : Telefon in Magdeburg : ( 03 91 ) 59 99-4 14.

An der Stadtmauer-Grundschule, die zum wiederholten Male am Projekt teilnimmt, werden nach den 3. Klassen auch die beiden 4. Klassen ab Mitte März in das SchmaZ junior-Projekt einsteigen. Das angeeignete Wissen soll im nächsten Schuljahr vertieft werden.

In der nächsten Woche starten am Zerbster Gymnasium Francisceum drei 8. Klassen sowie je eine Klasse an der Ganztagsschule Ciervisti und an der Sekundarschule Loburg mit dem SchmaZ-Projekt. Es läuft über vier Wochen.