Magdeburg (ri) l Ein 42-jähriger Motorradfahrer aus Dessau ist bei einem Auffahrunfall am Sonntagnachmittag in Magdeburg schwer verletzt worden. Kurz vor 15.45 Uhr fuhr der Motorradfahrer die Berliner Chaussee aus Richtung Hammelberg kommend in Richtung Heyrothsberge. In Höhe der Einmündung zu der Straße "Zum Friedensweiler" fuhr das Motorrad auf ein verkehrsbedingt haltendes Auto auf, dessen Fahrer nach links in die Straße einbiegen wollte. Der Motorradfahrer stürzte mit seinem Fahrzeug. Durch den Aufprall brach das Motorrad in zwei Teile auseinander. Der Motorradfahrer musste infolge seiner Verletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.