Magdeburg (mö) l Die Evangelische Domgemeinde lässt am Montag anlässlich des Fackelzuges vom Magdeburger Pegida-Ableger "Magida" gegen 19.20 Uhr bei einer Gegenkundgebung an der ehemaligen Staatsbank die Domglocken läuten und die Dombeleuchtung abschalten, teilt Domprediger Giselher Quast mit. Unter dem Motto "Kein Fackelzug in die Vergangenheit" wird Giselher Quast auf der Kundgebung der Magida-Gegner sprechen. Laut Polizei sind am Montagabend fünf Gegendemonstrationen u.a. auf dem Alten Markt und am Hasselbachplatz angemeldet.