Magdeburg (he) l CDU-Fraktionschef André Schröder erwartet, dass die Fakultät Humanwissenschaft der Universität Magdeburg nicht geschlossen wird. Diesen Vorschlag hatte Wissenschaftsminister Hartmut Möllring (CDU) in seinem Hochschulstrukturkonzept gemacht. "Es wird eher ein Umbau sein, keine Schließung", sagte hingegen Schröder am Dienstagabend der Volksstimme. Möllring wolle entsprechende Vorschläge der Uni berücksichtigen.

Zuvor hatte sich die Landtagsfraktion über das Konzept informiert. Mit dem Papier gebe es nun endlich eine qualifizierte Diskussionsgrundlage, sagte Schröder. Er verwies auf Möllrings Ankündigung, die Hochschulen könnten im Rahmen der Einsparverpflichtung Alternativen vorschlagen. "Da ist also noch eine Menge im Fluss."

Der Fraktionschef betonte, die Zahl der 34.000 Studienplätze werde dem Landtagsbeschluss entsprechend nicht reduziert. Die tatsächliche Zahl der Studenten - aktuell sind es 55.000 - könne allerdings niemand seriös voraussagen.