Möckern (se). Die 40-jährige Olga Welle aus Möckerns Ortsteil Brietzke wird seit dem 11. April vermisst. Das meldete am Mittwoch die Polizei in Burg. Welle sei zuletzt gegen Mittag des 11. Aprils auf dem Familiengrundstück in Brietzke gesehen worden. Sie habe gesundheitliche Probleme und benötigt Hilfe.

Die Ermittler beschreiben die Vermisste wie folgt: Sie ist zirka 155 cm groß, hat dunkle schulterlange Haare und braune Augen. Sie hat Narben am Hals.

Zur Bekleidung ist nichts bekannt. Welle ist eine ehemalige russische Staatsangehörige, spricht sehr schlecht deutsch und kann sich in der Öffentlichkeit kaum orientieren. Sie ist wahrscheinlich zu Fuß unterwegs oder nutzt öffentliche Verkehrsmittel.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen oder unter Telefon (03921) 9200.