• 28. August 2014


Newsticker

Sie sind hier:



Keine Kommune beantragt Fördergelder / Kritik: Richtlinien sind zu eng gestrickt und der Schein geht am Bedarf vorbei


Feuerwehrleute enttäuscht: Der neue Führerschein floppt

17.12.2012 02:32 Uhr |


Von Anja Guse


Frank Alvermann

Frank Alvermann Frank Alvermann

Magdeburg l 10 000 Euro aus der Landeskasse werden Ende des Jahres "verfallen", weil bislang keine Kommune das Fördergeld für den so genannten kleinen Feuerwehr-Führerschein beantragt hat. Dieser berechtigt Fahrer, leichtere Lkw bis 7,5 Tonnen zu fahren. Das Problem ist aber: Die meisten Wehren besitzen Wagen, die deutlich größer und schwerer sind.

Anzeige

Selbst für das kommende Jahr liegen noch keine Anmeldungen für den Führerschein vor, obwohl hier sogar 40 000 Euro abgerufen werden könnten. Als Begründung für ihr zurückhaltendes Verhalten führen Wehrleiter mehrere Punkte an:

m Die zu eng gestrickten Förderrichtlinien: Gefördert werden nur kleine Wehren, die über keine schwere Technik und weniger als drei Maschinisten verfügen. Das sei kaum der Fall. "Meistens sind mehr als drei Maschinisten in den Ortswehren vorhanden. Damit fällt die Förderung weg", erklärt Frank Alvermann, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Ohrekreis.

Thomas Höfs

Thomas Höfs Thomas Höfs

m Die Höhe der Förderung: 300 Euro gibt es pro Ausbildung. "Lächerlich", meint Danilo Licht, Stadtwehrleiter in Aken. Das sei eindeutig zu wenig. Und Alvermann fügt an: "Seitens der Kommune bleibt zu viel Geld hängen. Thema im kommenden Jahr ist die Doppik, da wird kaum Geld für uns ausgegeben werden. Die Restzahlung zum Führerschein bleibt damit ein Problem für uns."

m Die geförderte Führerschein-Klasse C1: "Die meisten Kameraden, die Anfang 30 und älter sind, haben bereits den Führerschein für die kleinen Lkw", berichtet Alvermann. Sie dürfen automatisch Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen Gewicht fahren und benötigen gar keine Zusatzausbildung. Erst Feuerwehrleute, die nach 1999 ihren Pkw-Führerschein erworben haben, brauchen diese Ausbildung. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Einteilung der Führerscheinklassen novelliert.

"Der Feuerwehr-Führerschein geht vollkommen am Bedarf vorbei", beklagt auch Thomas Höfs, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Jerichower Land. Er und seine Kollegen hoffen nun, dass das Land die Rahmenbedingungen lockert. Und: Die Förderung sollte dringend auf Lkw-Führerscheine ausgeweitet werden. "Dieser wird wirklich benötigt", schätzt Höfs ein. "Damit könnten die Kommunen und Wehren realistisch unterstützt werden."

Alvermann bestätigt: "Dort besteht unser eigentliches Problem. Ich zahle lieber für drei Kameraden die Ausbildung für einen großen Lkw über 7,5 Tonnen als für zehn Leute den kleinen Feuerwehr-Führerschein."

Die Förderung des Lkw-Führerscheins ist für das Land jedoch kein Thema. Anke Reppin, Sprecherin im Innenministerium, sagt: "Die Unterstützung des Erwerbs des ¿großen' Führerscheins entspricht nicht dem Förderzweck und der Entscheidung des Gesetzgebers zur Kostenverteilung zwischen Land und Kommune." Soll heißen: Das Geld vom Land - insgesamt 50 000 Euro - werden einzig und allein für den kleinen Feuerwehr-Führerschein bereitgestellt. Das soll auch so bleiben.

Aber möglicherweise lenkt das Ministerium ein: "Sollte sich im ersten Quartal 2013 herausstellen, dass von der Förderung zu wenig Gebrauch gemacht wird, kommt auch eine Änderung der Regel in Betracht", so Reppin. Wie diese aussehen wird, ist offen. Seite 3



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2012-12-17 02:32:53
Letzte Änderung am 2012-12-17 02:32:53

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.

Anzeige

Anzeige

Lokales



Stellenangebote in Sachsen-Anhalt

Stellenanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Sachsen-Anhalt? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Immobilien und Wohnungen
Sachsen-Anhalt

Immobilienanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Sachsen-Anhalt finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in Sachsen-Anhalt finden

Fahrzeugangebote in Sachsen-Anhalt

KFZ-Anzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Sachsen-Anhalt finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Trauerfälle in Sachsen-Anhalt

Traueranzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Sachsen-Anhalt finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in Sachsen-Anhalt


Meistgeklickt


Sprengsatz verwüstet Mehrfamilienhaus
In der Nacht zum Donnerstag hat eine Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Halberstadt große Schäden verursacht. Personen wurden laut Polizei nicht verletzt. Foto: Polizei

Halberstadt l Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag gegen 0... mehr


28.08.2014 12:04 Uhr
  • Kamera

Vater "bestraft" Tochter mit Sex
Der Angeklagte im Gerichtssaal mit seinem Verteidiger, Rechtsanwalt Christian Meyer aus Salzwedel.

Ein 47-Jähriger aus dem Altmarkkreis Salzwedel hat zugegeben... mehr


28.08.2014 00:00 Uhr

Prüfer zweifeln an Wirtschaftlichkeit von SMS-Parken
Volksstimme-Mitarbeiterin Julia Eggert löst ihr Parkticket über den SMS-Service.

Magdeburg l Vor einem Jahr ist in Magdeburg das sogenannte Handyparken... mehr


28.08.2014 07:22 Uhr
  • Kommentar

Amo bleibt und wird Ausweich für Stadthalle
Die Stadt möchte das Amo nun doch behalten.

Magdeburg l Die Ankündigung von OB Lutz Trümper (SPD) darf getrost als... mehr


28.08.2014 07:29 Uhr

Fuchs-Tor reicht für zweiten FCM-Sieg
Der Babelsberger Torhüter Marvin Gladrow, der zuvor den Strafstoß durch ein Foul am Magdeburger Mattias Steinborn verursacht hatte, machte seinen Patzer wieder gut und hielt den Elfmeter von Nico Hammann (r.). Am Ende hieß es dennoch 1:0 für Magdeburg.

Magdeburg l FCM-Trainer Jens Härtel musste nach der gelb-roten Karte... mehr


28.08.2014 06:07 Uhr

Mit Schrotflinten gegen die Kormorane
mit 2 Kommentaren

Schön anzusehen: Ein Kormoran landet auf der Wasseroberfläche eines Teiches. Sein großer Fischhunger macht den Wasservogel zum Jagdziel.

Magdeburg l "Eine Neuregelung ist notwendig, um die Fischereibestände... mehr


26.08.2014 07:04 Uhr
  • Kommentar

Friedlicher Protest in Tierkostümen
mit 3 Kommentaren

Demonstranten setzten sich am Kleinen Stadtmarsch für eine artgerechte Haltung von Wildtieren ein. Der Protest verlief friedlich. Fotos (2): Lukas Schulze

Magdeburg (mp) l Ihren Protest gegen Tierhaltungszustände in Zirkussen... mehr


24.08.2014 17:32 Uhr
  • Kommentar

Drohnendiebstahl mitten im Flug
mit 2 Kommentaren

Magdeburg (jw) l Eine derartige Diebstahlsmeldung hat es für die... mehr


25.08.2014 10:23 Uhr
  • Kommentar

Steffen Honig zu Merkel und Landtagswahlen: Parteisoldatin Merkel
mit einem Kommentar

Steffen Honig

Angela Merkel ist aus dem Urlaub zurück - mit frohen Botschaften für... mehr


15.08.2014 06:54 Uhr
  • Kommentar

Militärgegner schlagen wieder zu
mit einem Kommentar

Oberst Gunter Schneider schaut sich mit dem Burger Geschäftsführer Armin Neumann den ausgebrannten Bagger an.

Letzlingen l "Der sollte morgen in Warnemünde eingesetzt werden... mehr


25.08.2014 09:47 Uhr
  • Kommentar

Sofas und PC-Spiele im Büro
Entspanntes Arbeiten in der Computerspielefirma Wooga in Berlin.

Berlin (dpa) l Schiefe Lamellen am Fenster, staubige Topfpflanzen und... mehr


18.08.2014 09:14 Uhr
  • gefallen

Der Kurpark als Geheimrezept?
Familienfoto mit einer Hundertjährigen: Den feiert heute nämlich Elisabeth Brasack (vorn rechts) mit ihrer Familie. Dazu gehören unter anderem Christa Radtke, Regina, Reinhold und René Brasack.

Ihren großen Tag erlebt heute Elisabeth Brasack aus Schönebeck... mehr


23.08.2014 00:00 Uhr

Rock, Pop und Kaffee: Spaß für jedes Alter
"Na und" aus Gardelegen unterhielt die Besucher im Lindenhofgarten mit Schlagermusik und frechen Sprüchen.

Es war ein Sommerfest für Jung und Alt: Ob Wallführung mit... mehr


25.08.2014 00:00 Uhr

Bakterien in Stendaler Milchgetränken
Foto: Archivbild

Stendal (afp) l Wegen einer möglichen Bakterien-Belastung ruft der... mehr


19.08.2014 13:42 Uhr

Busse fahren im Halbstunden-Takt

Havelberg (ans) l Heute in einer Woche öffnet der Havelberger... mehr


28.08.2014 00:00 Uhr

Bilder aus Sachsen-Anhalt


Tausend Kerzen erleuchten "Kleinen Harz"
Das Künstler-Duo Atremondo verzauberte die Besucher des Bürgerparks im "Kleinen Harz" am Sonnabend. Foto: Julia Bruns

Wernigerode (jbs) | "Miniaturenpark bei Nacht" ist am Sonnabend im Wernigröder Bürgerpark über die... weiterlesen


24.08.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Unwetter in Hasselfelde

Hasselfelde (mh) | Erneut haben schwere Gewitter im Harz für Überflutungen gesorgt... weiterlesen


03.08.2014 17:01 Uhr
  • gefallen
  • Kamera


Explosiver Drehtag in Magdeburg
Nächtliche Dreharbeiten für den Polizeiruf 110 am Katharinenturm: Für eine weitere Folge der ARD-Krimireihe wurde eine Explosion am Katharinenturm in Szene gesetzt.  Foto: Karolin Aertel

Magdeburg (ri) l Pyrotechnik ist beim Dreh zum dritten "Polizeiruf 110" der ARD in Magdeburg zum... weiterlesen


02.08.2014 11:58 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken


Nachrichten


Schäden an Bundesstraßen im Harz werden beseitigt

Magdeburg - Im Harz werden zwei Bundesstraßen demnächst für fast eine Million Euro saniert... weiterlesen


28.08.2014 14:13 Uhr


Junge Frauen mit Krebs sollen mehr Hilfe bekommen

Magdeburg - An Krebs erkrankte junge Frauen erfahren aus Sicht der "Frauenselbsthilfe nach Krebs"... weiterlesen


28.08.2014 13:19 Uhr


Bundesgerichtshof vertagt Entscheidung zum Tod von Oury Jalloh
BGH prüft das Urteil des Landgerichts Magdeburg.

Karlsruhe - Der Bundesgerichtshof hat seine Entscheidung im Revisionsverfahren zum Tod von Oury... weiterlesen


28.08.2014 13:12 Uhr


SC Magdeburg kooperiert mit Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg

Magdeburg - Handball-Bundesligist SC Magdeburg startet bei seinem ersten Saison-Heimspiel am Freitag... weiterlesen


28.08.2014 13:02 Uhr


Ifo-Institut: Stimmung in der ostdeutschen Wirtschaft verschlechtert

Dresden - Die Stimmung in der ostdeutschen Wirtschaft hat sich im August insgesamt eingetrübt... weiterlesen


28.08.2014 12:32 Uhr


weitere Nachrichten

Kommentar


Hagen Eichler über absehbaren Unterrichtsausfall: Die Quittung wird folgen
<p>Hagen Eichler</p>

Sachsen-Anhalts Grundschüler können sich freuen. Süß gefüllte Schultüten liegen bereit - und gut... mehr


28.08.2014 00:00 Uhr

Mona Köcher zur neuen Saison des ARD-"Tatorts": Zu viele Gesichter

Der "Tatort" ist der Fernsehliebling der Deutschen. Mehr als neun Millionen Zuschauer schalten... mehr


28.08.2014 00:00 Uhr

Steffen Honig zu Schranken für Zuwanderer: Selbstbedienung fällt aus
Steffen Honig

Die sogenannte Armutszuwanderung aus Südosteuropa ist ein Brennpunkt-Thema. In der Öffentlichkeit... mehr


28.08.2014 00:00 Uhr


Weitere Kommentare

Facebook



Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen