• 25. Juli 2014



Sie sind hier:



Keine Kommune beantragt Fördergelder / Kritik: Richtlinien sind zu eng gestrickt und der Schein geht am Bedarf vorbei


Feuerwehrleute enttäuscht: Der neue Führerschein floppt

17.12.2012 02:32 Uhr |


Von Anja Guse


Frank Alvermann

Frank Alvermann Frank Alvermann

Magdeburg l 10 000 Euro aus der Landeskasse werden Ende des Jahres "verfallen", weil bislang keine Kommune das Fördergeld für den so genannten kleinen Feuerwehr-Führerschein beantragt hat. Dieser berechtigt Fahrer, leichtere Lkw bis 7,5 Tonnen zu fahren. Das Problem ist aber: Die meisten Wehren besitzen Wagen, die deutlich größer und schwerer sind.

Anzeige

Selbst für das kommende Jahr liegen noch keine Anmeldungen für den Führerschein vor, obwohl hier sogar 40 000 Euro abgerufen werden könnten. Als Begründung für ihr zurückhaltendes Verhalten führen Wehrleiter mehrere Punkte an:

m Die zu eng gestrickten Förderrichtlinien: Gefördert werden nur kleine Wehren, die über keine schwere Technik und weniger als drei Maschinisten verfügen. Das sei kaum der Fall. "Meistens sind mehr als drei Maschinisten in den Ortswehren vorhanden. Damit fällt die Förderung weg", erklärt Frank Alvermann, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Ohrekreis.

Thomas Höfs

Thomas Höfs Thomas Höfs

m Die Höhe der Förderung: 300 Euro gibt es pro Ausbildung. "Lächerlich", meint Danilo Licht, Stadtwehrleiter in Aken. Das sei eindeutig zu wenig. Und Alvermann fügt an: "Seitens der Kommune bleibt zu viel Geld hängen. Thema im kommenden Jahr ist die Doppik, da wird kaum Geld für uns ausgegeben werden. Die Restzahlung zum Führerschein bleibt damit ein Problem für uns."

m Die geförderte Führerschein-Klasse C1: "Die meisten Kameraden, die Anfang 30 und älter sind, haben bereits den Führerschein für die kleinen Lkw", berichtet Alvermann. Sie dürfen automatisch Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen Gewicht fahren und benötigen gar keine Zusatzausbildung. Erst Feuerwehrleute, die nach 1999 ihren Pkw-Führerschein erworben haben, brauchen diese Ausbildung. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Einteilung der Führerscheinklassen novelliert.

"Der Feuerwehr-Führerschein geht vollkommen am Bedarf vorbei", beklagt auch Thomas Höfs, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Jerichower Land. Er und seine Kollegen hoffen nun, dass das Land die Rahmenbedingungen lockert. Und: Die Förderung sollte dringend auf Lkw-Führerscheine ausgeweitet werden. "Dieser wird wirklich benötigt", schätzt Höfs ein. "Damit könnten die Kommunen und Wehren realistisch unterstützt werden."

Alvermann bestätigt: "Dort besteht unser eigentliches Problem. Ich zahle lieber für drei Kameraden die Ausbildung für einen großen Lkw über 7,5 Tonnen als für zehn Leute den kleinen Feuerwehr-Führerschein."

Die Förderung des Lkw-Führerscheins ist für das Land jedoch kein Thema. Anke Reppin, Sprecherin im Innenministerium, sagt: "Die Unterstützung des Erwerbs des ¿großen' Führerscheins entspricht nicht dem Förderzweck und der Entscheidung des Gesetzgebers zur Kostenverteilung zwischen Land und Kommune." Soll heißen: Das Geld vom Land - insgesamt 50 000 Euro - werden einzig und allein für den kleinen Feuerwehr-Führerschein bereitgestellt. Das soll auch so bleiben.

Aber möglicherweise lenkt das Ministerium ein: "Sollte sich im ersten Quartal 2013 herausstellen, dass von der Förderung zu wenig Gebrauch gemacht wird, kommt auch eine Änderung der Regel in Betracht", so Reppin. Wie diese aussehen wird, ist offen. Seite 3



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2012-12-17 02:32:53
Letzte Änderung am 2012-12-17 02:32:53

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.

Anzeige

Anzeige

Lokales



Stellenangebote in Sachsen-Anhalt

Stellenanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Sachsen-Anhalt? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Immobilien und Wohnungen
Sachsen-Anhalt

Immobilienanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Sachsen-Anhalt finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in Sachsen-Anhalt finden

Fahrzeugangebote in Sachsen-Anhalt

KFZ-Anzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Sachsen-Anhalt finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Trauerfälle in Sachsen-Anhalt

Traueranzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Sachsen-Anhalt finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in Sachsen-Anhalt


Meistgeklickt


Mähdrescherfahrer stirbt an Tankstelle
Der Fahrer des Mähdreschers ist am Donnerstagvormittag gestorben.Foto: Maik Bock

Kalbe (mhd) l Der 62-jährige Fahrer eines Mähdreschers ist am... mehr


24.07.2014 14:37 Uhr

Wie Hartmut Möllring seinen Unfall erlebte
Der Ford Ka wurde bei dem Unfall stark beschädigt. Die Feuerwehr musste die Insassen aus dem Wagen herausschneiden. Im Hintergrund der Wagen des Wirtschaftsministers.

Zerbst l Der Wissenschafts- und Wirtschaftsminister von Sachsen-Anhalt... mehr


25.07.2014 09:14 Uhr

Immer mehr Cannabis in Kleingärten
13 Pflanzen fand die Polizei nach einem Zeugenhinweis in einer Kleingartensparte an der Hermann-Hesse-Straße in einem Zelt.

Magdeburg l Manch Magdeburger Laubenpieper baut auf seiner Scholle... mehr


25.07.2014 10:22 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

Polizei bestätigt: Beim Toten handelt es sich um Vermissten vom Werder

Magdeburg (jw/ri) l Seit Donnerstag, 17. Juli , hatte die Magdeburger... mehr


25.07.2014 07:09 Uhr

"Hier macht alles dicht"
Geschäftsfrau Viktoria Hinkel wird sich nach acht Jahren aus dem Brunnenstieg zurückziehen.

Magdeburg l Die Straßenbahnlinie 3 zieht entlang des Bruno-Taut-Rings... mehr


25.07.2014 07:39 Uhr

"Dass plötzlich alles nichts mehr wert ist..."
mit 2 Kommentaren

Kann es noch nicht so recht fassen, dass das alles nichts mehr wert sein soll: Ingrid Bartel (links) in ihrem aufgegebenen Kleinod am Mäusering, hier im Gespräch mit ihrer ehemaligen Gartennachbarin Marie-Luise Moser. Foto: Jana Wiehe

Magdeburg l Wer geht, zahlt. Das ist die traurige Erkenntnis für... mehr


21.07.2014 10:55 Uhr
  • Kommentar

Hätt´ ich dich heut erwartet, hätt` ich Kuchen da
mit 2 Kommentaren

Ernie und Bert zwischen den Fronten der Streitenden.

Newtownabbey | Schon seit Jahren streitet die Welt über die... mehr


23.07.2014 07:10 Uhr
  • Kommentar

Rat will zwei Schulen schließen
mit 2 Kommentaren

Die entscheidende Abstimmung: 14 Ratsmitglieder heben die Hand für Variante C und die damit verbundene Schließung der Grundschulen Eichenbarleben und Rottmersleben in zwei beziehungsweise drei Jahren.

Die Grundschulen Eichenbarleben und Rottmersleben sollen 2016... mehr


19.07.2014 10:40 Uhr
  • Kommentar

Wo können Magdeburgs Muslime beten?
mit 2 Kommentaren

Seit über einem halben Jahrzehnt ist die islamische Gemeinde Magdeburg... mehr


19.07.2014 00:00 Uhr
  • Kommentar

"Es herrschte eine entspannte Atmosphäre"
mit 2 Kommentaren

Mittlerweile wohnt die Familie wieder in dem Asylbewerberheim an der Grusonstraße. Archiv: Volksstimme

Magdeburg l Dienstag, 17. Juni, 6 Uhr morgens: Bei Familie Haji im... mehr


24.07.2014 08:27 Uhr
  • Kommentar

Fliegerbombe ist seit 21.39 Uhr entschärft

Magdeburg l Bei Abrissarbeiten von Wohnblöcken in der Magdeburger... mehr


17.07.2014 23:06 Uhr
  • gefallen
  • Kamera

Polizei bestätigt: Beim Toten handelt es sich um Vermissten vom Werder

Magdeburg (jw/ri) l Seit Donnerstag, 17. Juli , hatte die Magdeburger... mehr


25.07.2014 07:09 Uhr

Azubis meiden Technik-Jobs
Lisanne Henning macht eine Ausbildung zur Zerspanungsmechanikerin - trotz guter Berufschancen entscheiden sich für den Job nur wenige.

Magdeburg l Lisanne Henning kann sich nicht vorstellen... mehr


19.07.2014 07:34 Uhr

"Eine der erfolgreichsten Saisons der Geschichte"
Gunnar Schütze

Die Nachwuchsabteilung des Haldensleber SC kann auf eine der... mehr


25.07.2014 00:00 Uhr

Ja oder Nein zur Fußgängerzone - Umfrage bis 15. September
Der Hagebaumarkt wird zweimal jährlich Pflanzblumen spenden. Gestern gab es den offiziellen Dank für die erste Spende, hier Betriebsleiter Andreas Gerlach (von links), Mitarbeiterin Jeannette Pollehn und Mandy Zepig von der Stadtverwaltung.

Gardelegen (cah) l Das Interesse ist offenbar groß, denn die Umfrage... mehr


25.07.2014 00:00 Uhr
  • Kommentar

Bilder aus Sachsen-Anhalt


Selbsterfahrung im Trabi
Der Redakteur und die Rennpappe.

Magdeburg (pr) l Der Wagen ist fast so alt wie sein Fahrer, doch Volksstimme-Redakteur Lion Grote... weiterlesen


21.07.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Liebhaberstücke mit Seltenheitswert
Carola und Uwe Wilk in ihrem F8.

Magdeburg | Selten kommen die Besitzer von historischen DDR-Fahrzeugen zusammen... weiterlesen


21.07.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Weltkriegsbombe in Magdeburg gefunden
Ordnungsamt in der Danzstraße

Bei Abrissarbeiten von Wohnblöcken in der Magdeburger Innenstadt (Breiter Weg/Ecke Danzstr... weiterlesen


17.07.2014 17:30 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken


Nachrichten


Magdeburger werden Robocup-Weltmeister

Magdeburg - Zwei Schüler vom Magdeburger Werner-von-Siemens-Gymnasium haben bei der... weiterlesen


25.07.2014 11:17 Uhr


Mutter in der Elbe ertrunken: Drei Jahre Haft für den Sohn
Der Angeklagte wurde zu drei Jahren Haft verurteilt.

Dessau-Roßlau - Wegen des gewaltsamen Todes seiner Mutter in der Elbe ist ein Mann aus Aken... weiterlesen


25.07.2014 10:46 Uhr


Boxweltmeisterin Hammer kämpft um nächsten Titel
Christina Hammer ist bisher ungeschlagen.

Dessau - Profiboxerin Christina Hammer wagt den Ausflug in eine neue Gewichtsklasse... weiterlesen


25.07.2014 10:36 Uhr


Zwei Männer in Schlägereien in Halle verletzt

Halle - Bei Schlägereien in Halle sind zwei Männer verletzt worden. In einem Mehrfamilienhaus in... weiterlesen


25.07.2014 08:39 Uhr


Kürzungen in Sachsen-Anhalts Theaterlandschaft perfekt
Minister Stephan Dorgerloh mit Oberbürgermeister Bernd Wiegand.

Halle - Trotz bundesweiter Kritik aus der Theaterszene hat Sachsen-Anhalt seine Theaterverträge mit... weiterlesen


24.07.2014 22:21 Uhr


weitere Nachrichten

Kommentar


Hagen Eichler über Mietverträge mit Rauchverbot: Die Freiheit zur Unvernunft
<p>Hagen Eichler</p>

Die Bauarbeiter sind wohl die letzten, die sich im neuen Wohnhaus am Schwalbenweg in Halle eine... mehr


25.07.2014 00:00 Uhr

Christopher Kissmann zur ärztlichen Versorgung: Neue Ideen sind gefragt
Christopher Kissmann

Die Erhaltung einer guten ärztlichen Versorgung ist eine wachsende Herausforderung... mehr


25.07.2014 00:00 Uhr

Michael Bock zur Einführung der Kontaktbeamten: Praxistest steht noch aus
Michael Bock

Der ABV kehrt zurück nach Sachsen-Anhalt - bis zum Jahresende sollen alle 305... mehr


25.07.2014 00:00 Uhr


Weitere Kommentare

Facebook



Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen