• 21. November 2014



Sie sind hier:



Keine Kommune beantragt Fördergelder / Kritik: Richtlinien sind zu eng gestrickt und der Schein geht am Bedarf vorbei


Feuerwehrleute enttäuscht: Der neue Führerschein floppt

17.12.2012 02:32 Uhr |


Von Anja Guse


Frank Alvermann

Frank Alvermann Frank Alvermann

Magdeburg l 10 000 Euro aus der Landeskasse werden Ende des Jahres "verfallen", weil bislang keine Kommune das Fördergeld für den so genannten kleinen Feuerwehr-Führerschein beantragt hat. Dieser berechtigt Fahrer, leichtere Lkw bis 7,5 Tonnen zu fahren. Das Problem ist aber: Die meisten Wehren besitzen Wagen, die deutlich größer und schwerer sind.

Anzeige

Selbst für das kommende Jahr liegen noch keine Anmeldungen für den Führerschein vor, obwohl hier sogar 40 000 Euro abgerufen werden könnten. Als Begründung für ihr zurückhaltendes Verhalten führen Wehrleiter mehrere Punkte an:

m Die zu eng gestrickten Förderrichtlinien: Gefördert werden nur kleine Wehren, die über keine schwere Technik und weniger als drei Maschinisten verfügen. Das sei kaum der Fall. "Meistens sind mehr als drei Maschinisten in den Ortswehren vorhanden. Damit fällt die Förderung weg", erklärt Frank Alvermann, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Ohrekreis.

Thomas Höfs

Thomas Höfs Thomas Höfs

m Die Höhe der Förderung: 300 Euro gibt es pro Ausbildung. "Lächerlich", meint Danilo Licht, Stadtwehrleiter in Aken. Das sei eindeutig zu wenig. Und Alvermann fügt an: "Seitens der Kommune bleibt zu viel Geld hängen. Thema im kommenden Jahr ist die Doppik, da wird kaum Geld für uns ausgegeben werden. Die Restzahlung zum Führerschein bleibt damit ein Problem für uns."

m Die geförderte Führerschein-Klasse C1: "Die meisten Kameraden, die Anfang 30 und älter sind, haben bereits den Führerschein für die kleinen Lkw", berichtet Alvermann. Sie dürfen automatisch Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen Gewicht fahren und benötigen gar keine Zusatzausbildung. Erst Feuerwehrleute, die nach 1999 ihren Pkw-Führerschein erworben haben, brauchen diese Ausbildung. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Einteilung der Führerscheinklassen novelliert.

"Der Feuerwehr-Führerschein geht vollkommen am Bedarf vorbei", beklagt auch Thomas Höfs, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Jerichower Land. Er und seine Kollegen hoffen nun, dass das Land die Rahmenbedingungen lockert. Und: Die Förderung sollte dringend auf Lkw-Führerscheine ausgeweitet werden. "Dieser wird wirklich benötigt", schätzt Höfs ein. "Damit könnten die Kommunen und Wehren realistisch unterstützt werden."

Alvermann bestätigt: "Dort besteht unser eigentliches Problem. Ich zahle lieber für drei Kameraden die Ausbildung für einen großen Lkw über 7,5 Tonnen als für zehn Leute den kleinen Feuerwehr-Führerschein."

Die Förderung des Lkw-Führerscheins ist für das Land jedoch kein Thema. Anke Reppin, Sprecherin im Innenministerium, sagt: "Die Unterstützung des Erwerbs des ¿großen' Führerscheins entspricht nicht dem Förderzweck und der Entscheidung des Gesetzgebers zur Kostenverteilung zwischen Land und Kommune." Soll heißen: Das Geld vom Land - insgesamt 50 000 Euro - werden einzig und allein für den kleinen Feuerwehr-Führerschein bereitgestellt. Das soll auch so bleiben.

Aber möglicherweise lenkt das Ministerium ein: "Sollte sich im ersten Quartal 2013 herausstellen, dass von der Förderung zu wenig Gebrauch gemacht wird, kommt auch eine Änderung der Regel in Betracht", so Reppin. Wie diese aussehen wird, ist offen. Seite 3



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2012-12-17 02:32:53
Letzte Änderung am 2012-12-17 02:32:53

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Volksstimme digital - die Volksstimme komplett als E-Paper

Testen Sie jetzt das neue Volksstimme digital für Appe iOS, Google Android und PC inklusive PDF-Download.

Jetzt testen und infromieren

Anzeige

Anzeige



Lokales


Volksstimme digital


Volksstimme digital ist jetzt noch besser.

Jetzt testen und informieren

Volksstimme lesen am PC in der 1:1 Ansicht oder als PDF:

Volksstimme digital - als E-Paper für PC mit PDF-Download




Volksstimme lesen auf Ihrem Smartphone oder Tablet:

Volksstimme digital - Apps für Android und IOS






Testen Sie jetzt Volksstimme digital mit unseren neuen Angeboten:

Volksstimme digital - Abo-Angebote



Stellenangebote in Sachsen-Anhalt

Stellenanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Sachsen-Anhalt? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Immobilien und Wohnungen
Sachsen-Anhalt

Immobilienanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Sachsen-Anhalt finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in Sachsen-Anhalt finden

Fahrzeugangebote in Sachsen-Anhalt

KFZ-Anzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Sachsen-Anhalt finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Trauerfälle in Sachsen-Anhalt

Traueranzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Sachsen-Anhalt finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in Sachsen-Anhalt


Meistgeklickt


Unfälle sorgen bei Magdeburg für Verkehrschaos
An der Unfallstelle auf der A2 Richtung Berlin in Höhe der Abfahrt Magdeburg-Zentrum stehen vier ineinandergeschobene Lkw. Das Führerhaus des Lasters links im Bild wurde völlig zerquetscht, der 37-jährige Fahrer aus Polen starb. Die Unfälle sorgten in und um Magdeburg für ein Verkehrschaos.

Burg/Magdeburg l Das Stauende zwischen den Anschlussstellen... mehr


21.11.2014 10:59 Uhr

Zwei Verletzte bei Unfall auf Schönebecker Chaussee
Krankenwagen im Einsatz. Archiv: VS

Magdeburg/Schönebeck (ad) I Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend... mehr


20.11.2014 13:40 Uhr

Drei Minuten Magdeburg in allerbestem Licht
Sequenzen aus dem neuen Magdeburg-Imagefilm: Er zeigt lauter sympathische Menschen, die meisten jung, natürlich vor schöner Kulisse und wirbt unter anderem mit Grün, Kultur, Sport, Wissenschaft, Kinderreichtum, Sauberkeit und stolzen Menschen am Arbeitsplatz um Aufmerksamkeit.

Magdeburg l Oberbürgermeister Lutz Trümper findet ihn "gut" und... mehr


21.11.2014 10:20 Uhr

2 Tote bei zwei Unfällen auf A2
Vier Lkw fuhren auf der A2 in Richtung Berlin ineinander. Ein Fahrer kam dabei ums Leben. Foto: Polizei

Magdeburg (ad) I Auf der A2 Richtung Berlin ist es Do... mehr


20.11.2014 17:43 Uhr

Erneut brennen in Magdeburg zwei Luxusautos
Die Polizei schätzt den Schaden auf 60 000 Euro. Foto: Papritz

Magdeburg (ad) I In der Nacht von Donnerstag zu Freitag haben in... mehr


21.11.2014 11:32 Uhr

Vermieter streiten über Asylheim in Magdeburg
mit 3 Kommentaren

In diesen Wohnblock am Bruno-Taut-Ring sollen ab kommenden Jahr nun doch keine Flüchtlinge ziehen. Foto: Dinger

Magdeburg l Der Rundbrief der Wohnungsbaugenossenschaft "Otto von... mehr


19.11.2014 13:58 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

CDU-Chef watscht EU-Fahnder ab
mit 2 Kommentaren

Im Angriffsmodus: Thomas Webel ritt am Donnerstag scharfe Attacken gegen EU-Prüfer und die Volksstimme.

Magdeburg l Das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung OLAF (Brüssel)... mehr


14.11.2014 07:14 Uhr
  • Kommentar

Alles Otto oder was ein paar Räte dagegen haben
mit 2 Kommentaren

Der ehemalige MMKT-Geschäftsführer Olaf Ahrens (l.) und der Wirtschaftsbeigeordnete Rainer Nitsche präsentierten bei einer früheren Gelegenheit Souvenirs zur Ottostadt-Kampage der Stadt Magdeburg. Die MMKT soll diese nun fortführen. Archivfoto: Andreas Stein

Magdeburg l Am Anfang war viel Spott, doch inzwischen - vier Jahre... mehr


10.11.2014 07:52 Uhr
  • Kommentar

Jahn-Gymnasium: Ruheraum für Trinker
mit 2 Kommentaren

Vor dem Pauken genehmigen sich einige Jahn-Schüler noch einen Schluck aus der Pulle.

In den Unterrichtsräumen sitzen immer mehr betrunkene und verkaterte... mehr


15.11.2014 11:26 Uhr
  • Kommentar

Grüne kämpfen für Frauenquote an der Ampel
mit 2 Kommentaren

Dem Ampelmännchen soll eine Frau zur Seite gestellt werden. Foto: dpa

SPD und Grüne im Ruhrpott haben dem Ampelmännchen den Kampf angesagt... mehr


10.11.2014 05:39 Uhr
  • Kommentar

Allerlei Schrulliges zieht durch Germanien
"Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute", sprachen alle "Aller-Laien" am Ende ihrer letzten Aufführung am Sonnabend gemeinsam auf der Bühne. Für sie gab es anhaltenden Applaus.

Auf der Suche nach einer neuen Prinzessin für Österreichs Kaiser Franz... mehr


17.11.2014 00:00 Uhr
  • gefallen

Schauspieler Christian Friedel mit neuem Bandprojekt

Berlin/Magdeburg l Noch drei Stunden, dann betritt Christian Friedel... mehr


19.11.2014 19:32 Uhr

Wernigerode holt auf beim Klimaschutz
Reiner Tippkötter und Katharina Graweloh haben am Montag das Klimaschutzkonzept für Wernigerode vorgestellt.

Wernigerode l Wenn es um Parks und Waldflächen geht, ist Wernigerode... mehr


18.11.2014 00:00 Uhr

Gerätehaus soll bis Jahresende fertig sein
Rainer Griese ist mit seinen Kollegen vom Kleinalsleber Baubetrieb Specht derzeit dabei, die Außenanlagen des Kroppenstedter Gerätehauses fertigzustellen.

Das Kroppenstedter Feuerwehrgerätehaus soll noch in diesem Jahr fertig... mehr


21.11.2014 00:00 Uhr

Ring frei und Licht an ab 17. November
Teilweise ist die neue LED-Beleuchtung in Fahrtrichtung Norden schon jetzt in Betrieb, offiziell dann ab 17. November.

Magdeburg l Bis Ende der kommenden Woche werden die Bauarbeiter... mehr


08.11.2014 16:16 Uhr

Bilder aus Sachsen-Anhalt


Die besten Wildlife-Fotografien
Zweiter Preis für "Neugierige Katze" von Hannes Lochner (Südafrika).  Foto: Natural History Museum London und BBC Wildlife Magazine

Magdeburg (lg) l Die 100 besten Aufnahmen des weltweit bedeutendsten Wettbewerbes für... weiterlesen


19.11.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Funde vom Breiten Weg
Fundstücke vom Breiten Weg 261 bis 264: Jeton mit der Kirche auf der einen Seite.  Foto: Martin Rieß

Magdeburg (ri) l Anstelle des Wohnblocks Breiter Weg 261 bis 264 klafft derzeit ein Loch im Boden... weiterlesen


12.11.2014 09:15 Uhr
  • Kamera


Vom Teenie-Idol zum Hollywood-Star
<p style="margin-bottom: 0cm">Leonardo DiCaprio - der einstige Teenie-Schwarm aus "Titanic" hat es bis an die Spitze der Hollywood-Elite geschafft.
</p>

Los Angeles | Hollywood-Star Leonardo DiCaprio wird 40. Wir blicken auf seine bisher besten Filme. weiterlesen


11.11.2014 14:06 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken


Nachrichten


Steffi Böhler Vierte beim Langlauf-Saisonauftakt
Steffi Böhler wurde mit 1:15,1 Minuten Rückstand Vierte.

Beitostölen - Die Weltcup-Gesamtsieger Therese Johaug und Martin Johnsrud Sundby haben am Freitag... weiterlesen


21.11.2014 17:39 Uhr


46-Jähriger gleich doppelt per Haftbefehl gesucht

Halle - In Halle ist ein 46-Jähriger gefasst worden, gegen den gleich zwei Haftbefehle vorlagen... weiterlesen


21.11.2014 16:24 Uhr


17-Jähriger zerstört in Naumburg Vaters Auto

Naumburg - Das Auto seines Vaters hat ein 17-Jähriger am Donnerstag in Naumburg zu Schrott gefahren... weiterlesen


21.11.2014 16:23 Uhr


Germania Halberstadt trennt sich von Trainer Hollerieth

Halberstadt - Fußball-Regionalligist VfB Germania Halberstadt hat sich Freitag überraschend von... weiterlesen


21.11.2014 16:22 Uhr


Sachsen-Anhalts Industrie macht weniger Umsatz
Die Unternehmen Sachsen-Anhalts haben weniger verdient.

Halle - Die Industrieunternehmen in Sachsen-Anhalt haben in den ersten neun Monaten dieses Jahres... weiterlesen


21.11.2014 16:09 Uhr


weitere Nachrichten

Kommentar


Dominik Bath über Langzeitarbeitslose in Sachsen-Anhalt: An der Wurzel packen
Dominik Bath

Es ist besser Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu finanzieren. Die Bürgerarbeit... mehr


21.11.2014 00:00 Uhr

Alois Kösters zur Regierungsbildung in Thüringen: Viel Kreide gefressen
Alois Kösters

Das Regierungsprogramm von Rot-Rot-Grün in Thüringen könnte auch ein rot-grünes sein... mehr


21.11.2014 00:00 Uhr

Steffen Honig zum Entwurf des Fracking-Gesetzes: Fracking-Fenster bleibt offen
Steffen Honig

Aus dem klaren Nein der Bundesregierung zum Fracking in Deutschland wird durch den neuen... mehr


21.11.2014 00:00 Uhr


Weitere Kommentare

Facebook



Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen