• 24. April 2014



Sie sind hier:



Keine Kommune beantragt Fördergelder / Kritik: Richtlinien sind zu eng gestrickt und der Schein geht am Bedarf vorbei


Feuerwehrleute enttäuscht: Der neue Führerschein floppt

17.12.2012 02:32 Uhr |


Von Anja Guse


Frank Alvermann

Frank Alvermann Frank Alvermann

Magdeburg l 10 000 Euro aus der Landeskasse werden Ende des Jahres "verfallen", weil bislang keine Kommune das Fördergeld für den so genannten kleinen Feuerwehr-Führerschein beantragt hat. Dieser berechtigt Fahrer, leichtere Lkw bis 7,5 Tonnen zu fahren. Das Problem ist aber: Die meisten Wehren besitzen Wagen, die deutlich größer und schwerer sind.

Anzeige

Selbst für das kommende Jahr liegen noch keine Anmeldungen für den Führerschein vor, obwohl hier sogar 40 000 Euro abgerufen werden könnten. Als Begründung für ihr zurückhaltendes Verhalten führen Wehrleiter mehrere Punkte an:

m Die zu eng gestrickten Förderrichtlinien: Gefördert werden nur kleine Wehren, die über keine schwere Technik und weniger als drei Maschinisten verfügen. Das sei kaum der Fall. "Meistens sind mehr als drei Maschinisten in den Ortswehren vorhanden. Damit fällt die Förderung weg", erklärt Frank Alvermann, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Ohrekreis.

Thomas Höfs

Thomas Höfs Thomas Höfs

m Die Höhe der Förderung: 300 Euro gibt es pro Ausbildung. "Lächerlich", meint Danilo Licht, Stadtwehrleiter in Aken. Das sei eindeutig zu wenig. Und Alvermann fügt an: "Seitens der Kommune bleibt zu viel Geld hängen. Thema im kommenden Jahr ist die Doppik, da wird kaum Geld für uns ausgegeben werden. Die Restzahlung zum Führerschein bleibt damit ein Problem für uns."

m Die geförderte Führerschein-Klasse C1: "Die meisten Kameraden, die Anfang 30 und älter sind, haben bereits den Führerschein für die kleinen Lkw", berichtet Alvermann. Sie dürfen automatisch Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen Gewicht fahren und benötigen gar keine Zusatzausbildung. Erst Feuerwehrleute, die nach 1999 ihren Pkw-Führerschein erworben haben, brauchen diese Ausbildung. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Einteilung der Führerscheinklassen novelliert.

"Der Feuerwehr-Führerschein geht vollkommen am Bedarf vorbei", beklagt auch Thomas Höfs, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Jerichower Land. Er und seine Kollegen hoffen nun, dass das Land die Rahmenbedingungen lockert. Und: Die Förderung sollte dringend auf Lkw-Führerscheine ausgeweitet werden. "Dieser wird wirklich benötigt", schätzt Höfs ein. "Damit könnten die Kommunen und Wehren realistisch unterstützt werden."

Alvermann bestätigt: "Dort besteht unser eigentliches Problem. Ich zahle lieber für drei Kameraden die Ausbildung für einen großen Lkw über 7,5 Tonnen als für zehn Leute den kleinen Feuerwehr-Führerschein."

Die Förderung des Lkw-Führerscheins ist für das Land jedoch kein Thema. Anke Reppin, Sprecherin im Innenministerium, sagt: "Die Unterstützung des Erwerbs des ¿großen' Führerscheins entspricht nicht dem Förderzweck und der Entscheidung des Gesetzgebers zur Kostenverteilung zwischen Land und Kommune." Soll heißen: Das Geld vom Land - insgesamt 50 000 Euro - werden einzig und allein für den kleinen Feuerwehr-Führerschein bereitgestellt. Das soll auch so bleiben.

Aber möglicherweise lenkt das Ministerium ein: "Sollte sich im ersten Quartal 2013 herausstellen, dass von der Förderung zu wenig Gebrauch gemacht wird, kommt auch eine Änderung der Regel in Betracht", so Reppin. Wie diese aussehen wird, ist offen. Seite 3



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2012-12-17 02:32:53
Letzte Änderung am 2012-12-17 02:32:53

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.

Anzeige

Anzeige

Lokales



Stellenangebote in Sachsen-Anhalt

Stellenanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Sachsen-Anhalt? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Immobilien und Wohnungen
Sachsen-Anhalt

Immobilienanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Sachsen-Anhalt finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in Sachsen-Anhalt finden

Fahrzeugangebote in Sachsen-Anhalt

KFZ-Anzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Sachsen-Anhalt finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Trauerfälle in Sachsen-Anhalt

Traueranzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Sachsen-Anhalt finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in Sachsen-Anhalt


Meistgeklickt


Unfall: Zwei Verletzte und 30.000 Euro Schaden
Der VW Passat rammte mehrere Fahrzeuge.

Magdeburg (ad) l Zwei Leichtverletzte und 30 000 Euro Schaden sind das... mehr


23.04.2014 17:45 Uhr

FCM spielt im Aufstiegsrennen keine Rolle
Fünf Spieltage vor dem Saisonende kommen nur noch die TSG Neustrelitz und der 1. FC Magdeburg für die Relegation in Frage. Union Berlin II hatkein Aufstiegsrecht in die 3. Liga, und der FC Carl Zeiss Jena hat bereits 15 Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter, wie der Zeitungsausriss der Tabelle zeigt.

Magdeburg l Nach dem 5:0-Pflichtsieg im Landespokal-Halbfinale gegen... mehr


23.04.2014 09:25 Uhr

Streit an Ostern endet für 21-Jährigen tödlich

Magdeburg (rr) | Bei einem Streit am frühen Morgen des Ostersonntag... mehr


21.04.2014 15:13 Uhr

Warum der neue Parkchef die Panoramabahn einmotten will
Die Panoramabahn im Elbauenpark steuert in diesem Jahr womöglich durch ihre letzte Saison.Archivfoto: Viktoria Kühne

Für die Panoramabahn im Elbauenpark ist die letzte Saison eingeläutet... mehr


24.04.2014 00:00 Uhr

17-Jähriger in eigener Wohnung ausgeraubt

Sudenburg (ad) l Ein 17-Jähriger ist am Dienstagabend in seiner... mehr


23.04.2014 14:20 Uhr

Ruine in der City muss nach Ostern fallen
mit 3 Kommentaren

In der Sternstraße 2 wird der Zustand immer dramatischer.

Magdeburg l Nun also doch: Nachdem Baudezernent Dieter Scheidemann vor... mehr


11.04.2014 09:47 Uhr
  • Kommentar

100 Euro Reparatur-Soli im Jahr für alle
mit einem Kommentar

Kommt bald die Maut für Pkw? Autos fahren über die Autobahn A2 bei Hannover.

Berlin (dpa/dr) l Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig... mehr


22.04.2014 06:43 Uhr
  • Kommentar

FCM-Jungs zeigen "Mädchenfußball"
mit einem Kommentar

Eine Szene, kennzeichnend für die Partie: Die Nordhausener Jan Löhmannsröben (2. v. l.) und Benedikt Seipel (3. v. l.) bedrängen Lars Fuchs. Links lauert der Torschütze zum 1:1, Benjamin Halstenberg.

Nordhausen l FCM-Trainer Andreas Petersen konnte es nicht fassen: "Wir... mehr


14.04.2014 06:10 Uhr
  • Kommentar

Diebe stehlen Geld aus Waschanlage und Modegeschäft
mit einem Kommentar

Wernigerode l Einbrecher haben am Wochenende erneut in zwei Fällen in... mehr


14.04.2014 17:17 Uhr
  • Kommentar

Teilzeit für Ältere sinnvoll
mit einem Kommentar

Danke höherer Lebenserwartung ist eine frühe Rente nicht für alle Menschen erstrebenswert.

Magdeburg l Nach den Rentenplänen von Bundesarbeitsministerin Andrea... mehr


15.04.2014 00:00 Uhr
  • Kommentar

7000 Narzissen grüßen mit gelber Pracht
Freuen sich gemeinsam über die gelungene Pflanzaktion an der Neuen Halberstädter Straße: Blankenburgs Bürgermeister Hanns-Michael Noll, Garten-Chefin Walsch und Thomas Braumann vom Energieversorger Avacon.

In diesen Tagen darf die Stadt Blankenburg ihren mit den Jahren... mehr


19.04.2014 00:00 Uhr

Zirkusmuseum kämpft ums Überleben
Dieter Steinecke (l.), Vorsitzender des Fördervereins für das Zirkusmuseum, und Museumsleiter Gerhard Mette öffnen den restaurierten Zirkuswagen für die Öffentlichkeit.

Magdeburg l Der 5. Weltzirkustag und Ostern fielen am vergangenen... mehr


22.04.2014 05:55 Uhr

Altmark rückt näher an Berlin und Hamburg
Auf nach Hamburg! Stendals Roland steigt zu. Foto: Susanne Moritz

Stendal/Salzwedel (jal) l Seit Montag liegen Stendal und Salzwedel... mehr


15.04.2014 11:44 Uhr

Gottesgeschenk Theodor erfährt die Taufe
Pfarrerin Claudia Kuhn mit René und Theresia Reichardt und Täufling Theodor. Ihnen zur Seite standen die Paten Johanna Behrends, Katharina Heinemann und Kirsten Bundfuß.

Zwei Segnungen in St. Nicolai bestimmten am Ostersonntag den... mehr


22.04.2014 00:00 Uhr

Brandenburger bringen eigene Bühne mit

Vom 9. bis 11. Mai geht in Osterburg das Stadt- und Spargelfest über... mehr


23.04.2014 00:00 Uhr

Bilder aus Sachsen-Anhalt


Feiertag für das Lesen, Bücher und Autorenrechte
Die im Süden Mesopotamiens ansässigen Sumerer nutzten Tontafeln, um Informationen aufzuschreiben.

Magdeburg (aj) | Seit 1995 ist der 23. Mai Welttag des Buches. Die Geschichte des Buches begann etwa... weiterlesen


23.04.2014 14:00 Uhr
  • Kamera


Brauer feiern ältestes Lebensmittelgesetz
Laut deutschem Brauer-Bund gibt es Bier, seit der Mensch Getreide isst. Früher habe man es als Brei oder Suppe gegessen, später als "Gerstensaft" getrunken.

Magdeburg (aj) | Der Tag des deutschen Bieres geht auf das Reinheitsgebot vom 23. April 1516 zurück... weiterlesen


23.04.2014 14:00 Uhr
  • Kamera


Studiokino Magdeburg zeigt nominierte Filme
<span style="font-weight: bold;">"Beltracchi - Die Kunst der Fälschung"</span>: Zu sehen am 24. April (15.30 Uhr).

Magdeburg (mh) | Am 9. Mai wird in Berlin der Deutsche Filmpreis 2014 vergeben... weiterlesen


23.04.2014 00:01 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken


Nachrichten


Koalition bei Polizeistärke zerstritten: Rechnungshof warnt
Innenminister Holger Stahlknecht.

Magdeburg - Die Debatte um die Personalstärke der Polizei spaltet die Koalition von CDU und SPD in... weiterlesen


23.04.2014 18:49 Uhr


Zoll entdeckt fast drei Kilo Marihuana und Schmuggelzigaretten
Hanf-Plantage auf einem privaten Gelände.

Magdeburg - Fast drei Kilogramm Marihuana, mehr als 33 000 unversteuerte Zigaretten sowie 2400 Euro... weiterlesen


23.04.2014 17:11 Uhr


Ehemaliger Diskuswurf Bundestrainer Gerhard Böttcher gestorben

Halle - Der ehemalige Diskuswurf-Bundestrainer Gerhard Böttcher ist tot. Wie erst am Mittwoch... weiterlesen


23.04.2014 15:46 Uhr


DGB will am 1. Mai in Dessau-Roßlau auf die Straße

Dessau-Roßlau - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) lädt zu seiner zentralen Kundgebung am 1... weiterlesen


23.04.2014 15:44 Uhr


Koalition uneins über Zukunft der Polizei: Kritik von der Opposition

Magdeburg - In der Debatte um die Zukunft der Polizei hat die Opposition der schwarz-roten... weiterlesen


23.04.2014 14:40 Uhr


weitere Nachrichten

Kommentar


Alois Kösters zu überzogenen Zinsen: Staat sollte sich raushalten
Alois Kösters

Die Sparkassen und Volksbanken in Sachsen-Anhalt sollten nicht drum herumreden: Die überhöhten... mehr


23.04.2014 00:00 Uhr

Andreas Stein zum Tag des Deutschen Bieres: Herrengedeck war gestern
Andreas Stein

Prost, heute ist Tag des Deutschen Bieres! Knapp 500 Jahre nach Erlass des deutschen... mehr


23.04.2014 00:00 Uhr

Thomas Juschus zum Prozess gegen F-1-Chef Ecclestone: Ende einer Ära rückt näher
Thomas Juschus

Während sich die Formel 1 zurzeit daran erfreut, dass die Dominanz von Weltmeister Sebastian Vettel... mehr


23.04.2014 00:00 Uhr


Weitere Kommentare

Facebook



Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen