Alltag in deutschen Badezimmern: Die ganze Familie steht morgens Schlange. Duschen, rasieren, Zähne putzen – alle müssen rechtzeitig fertig werden. Wo täglich so viel Wasser fließt, entsteht schnell Schimmel in den Anschlussfugen. Um Folgeschäden durch eindringendes Wasser vorzubeugen, lohnt sich die Neuverfugung mit einem Qualitätssilikon: Das Aktiv Silikon Sista Schimmel Blocker garantiert fünf Jahre Schimmelschutz.

Einen ganzen Monat im Jahr verbringt eine deutsche Familie zusammengenommen im Bad – Körperhygiene spielt dabei eine genauso große Rolle wie Entspannung. Diese Dauerbeanspruchung des Familienbads hat meist unangenehme Folgen: Durch die ständige Feuchtigkeit entstehen schnell Schimmelpilze auf Silikonfugen – und meist wird dieses Problem unterschätzt.

Doch wenn der Schimmel sich durch die Fuge gefressen hat, dringt Wasser in die Bausubstanz ein – eine teure Komplettsanierung strapaziert Konto und Nerven. Zusätzlich sind Schimmelpilze eine Gesundheitsgefahr: Bindehaut-, Hals- und Nasenreizungen sowie Husten, Kopfweh oder Müdigkeit sind die Folge – besonders Kinder sind betroffen.

Wer sich diese Probleme ersparen und seine Familie schützen möchte, sollte zu einem Qualitätssilikon greifen und die Verfugung selbst in die Hand nehmen. Im Vergleich zu anderen Fugendichtungsmassen verfügt das neuartige Aktiv Silikon Sista Schimmel Blocker über eine Kombination fungizider und nicht fungizider Inhaltsstoffe. Das macht eine Dreifach-Formel möglich, die so hohe Sicherheit gewährleistet, dass der Hersteller einen 5-jährigen Schutz vor Schimmelbefall garantiert:

1. Sista Schimmel Blocker verhindert die Anlagerung von Schimmelsporen auf der Fuge.

2. Es stoppt das Sporenwachstum.

3. Es unterbindet die Ausbreitung von Schimmel.

Dafür wurde es vom Institut Fresenius als "bestes Sanitär-Silikon seiner Klasse" ausgezeichnet. Zudem haftet es auch auf Acrylwannen, ist ökologisch absolut unbedenklich und lösemittelfrei. So bleiben Gesundheit und Bausubstanz dauerhaft geschützt – und das Badevergnügen ungetrübt.