München - In Konfliktsituationen würden sich viele Frauen gerne stärker fühlen. Wie dies möglich wird, zeigt Jürgen Fais in seinem Buch " Selbstverteidigung für Frauen ". Sein Sicherheitstraining setzt auf mentale Selbstbehauptungsstrategien ebenso wie auf konkrete Verteidigungstechniken.

Gewalt gegen Frauen fi ndet vor allem im familiären Umfeld oder im Bekanntenkreis statt. Daher richtet der Sozialpädagoge und Anti-Agressivitätstrainer den Blick auf den Alltag von Frauen und mögliche schwierige Situationen.

Fais empfi ehlt Frauen, auf ihre Gefühle zu achten und anderen ihre Grenzen mitzuteilen. Der Autor zeigt, wie eindeutige Kommunikation aussehen kann und wie sie sich einüben lässt.

Anschließend geht es um konkrete Angriffssituationen und Möglichkeiten der körperlichen Gegenwehr. Das Trainingsmodell besteht aus wenigen effektiven Methoden, die leicht erlernbar sind und sich im Notfall leicht abrufen lassen. Sie reichen vom sicheren Stand über den Tritt ans Schienbein bis zum Kniestoß zum Kopf.

Das Buch " Selbstverteidigung für Frauen. Mentale Stärke und richtige Technik " von Jürgen Fais ist im BLV Buchverlag erschienen und im Buchhandel erhältlich. Es kostet 12, 95 Euro ( ISBN : 978-3-8354-0130-3 ).