Magdeburg l Noch keine Beschlüsse zur neuen Staffeleinteilung konnte der Spielausschuss des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt am Dienstag bei seiner Zusammenkunft in Magdeburg fassen. Alles dreht sich darum, wer die 16 Verbandsliga-Mannschaften in der Saison 2014/2015 sind. Klar ist, dass der TSV Völpke weiter Verbandsligist ist. Der Absteiger stellte nach Bekanntwerden des Rückzuges der FCM-Zweiten einen entsprechenden Antrag.

"Ansonsten müssen wir den letzten Spieltag der Oberliga Süd am Sonntag abwarten und schauen, was mit der abstiegsbedrohten U 23 des HFC passiert", so FSA-Spielausschussvorsitzender Klaus-Peter Fischer gestern auf Volksstimme-Nachfrage. Fischer fährt am Donnerstag gemeinsam mit FSA-Geschäftsstellenmitarbeiter Klaus Ebeling zu einer Beratung der Spielausschüsse und Spielobleute des NOFV nach Berlin.

Festgelegt hat der FSA indessen die Termine einer möglichen Aufstiegsrelegation zwischen den Landesligazweiten Burg (Staffel Nord) und Weißenfels/Dessau 05 (Staffel Süd). Fischer: "Die soll am 14. und 21. Juni stattfinden, wobei der Süd-Vertreter zuerst Heimrecht hat. Einigen sich die Vereine aufgrund der kurzen Sommerpause auf frühere Termine, zum Beispiel den 13. und 15. Juni, ist das auch möglich."

Übrigens: Herrengosserstedt, das im Frühjahr 2013 eine Verbandsliga-Reform torpedierte, ist Letzter der Landesliga Süd.