Zweifelderball l Salzlandkreis (deb/chj) Bei der Endrunde der Kreis-Kinder- und Jugendspiele des Kreissportbundes Salzland in der Disziplin Zweifelderball belegte die Förderstedter Grundschule souverän und mit großem Abstand mit 16:0 Punkten den ersten Platz.

Auf den zweiten Platz kämpfte sich die Grundschule "Am Prinzeßchen" aus Barby mit 10:6 Punkten. Den dritten Rang belegte die Grundschule Baalberge mit 9:7 Punkten. Knapp dahinter reihte sich die Luisenschule aus Aschersleben ein. Auch sie erreichten 9:7 Punkte.

Platz fünf ging mit 7:9 Punkten an die "Franz Mehring" Grundschule aus Bernburg. Den sechsten Platz erspielte sich die "G.E. Lessing" Grundschule aus Calbe. Sie erzielte 6:10 Punkte. Mit ebenfalls 6:10 Punkten erreichte die zweite Mannschaft der "Ludwig Uhland" Grundschule aus Staßfurt den siebten Platz.

Den achten Platz belegte die Grundschule Könnern mit 5:11 Punkten. Das Schlusslicht bildete die Mannschaft I der "Ludwig Uhland" Grundschule aus Staßfurt mit 4:12 Punkten.

Alle Mannschaften erhielten Urkunden. Die drei erstplatzierten Mannschaften erhielten zusätzlich Medaillen für jedes Kind.