Grieben (wse). Am 15. Mai findet der traditionelle Elbelauf des SV Grieben 47 statt. Dieser findet ab diesem Jahr an der Griebener Bockwindmühle statt. Beginn ist um 9.20 Uhr auf dem Mühlenplatz am Bittkauer Weg.

Folgende Wettbewerbe (mit EOC-Wertung) werden angeboten:

9.30 Uhr: Bambinilauf über 0,5 km

9.45 Uhr: Altersklassen W8/W9, M8/M9 und W10/W11 über 0,73 km

10 Uhr: Altersklassen M10/M11, W12/W13 und M 12/M13 über 1,46 km

10.20 Uhr: ab Altersklassen 14, W14/15, WJB/WJA, M14/M15, MJB/MJA, Frauen - W70, M65-70 und Männer - M60 über 11,6 km

Meldungen unter Angabe des Vereins, Name und Vorname, Geburtsjahr, Altersklasse und Strecke erfolgen bis zum 12. Mai 2011 an Dirk Witte, Bittkauer Weg, 39517 Grieben oder unter der Telefonnummer (03 93 62) 8 11 82 sowie per E-Mail an svenprojahn@web.de oder epz-online.de. Die Meldegebühren betragen für Schüler 1 Euro, Jugend 1,50 Euro und darüber 3,50 Euro. Für Nachmeldungen wird ein Aufschlag von 50 Prozent berechnet. Es erfolgt keine Meldebestätigung.

Es gibt eine Einzelwertung in jeder Altersklasse sowie eine Mannschaftswertung. Das erfolgreichste Team gewinnt ab diesem Jahr den Wanderpokal der Ortschaft Grieben.

Neu ab diesem Jahr sind auch der Parkplatz am Sportlerheim und die Umkleide- und Duschmöglichkeiten im Sportlerheim des SV Grieben 47. Zusätzlich sind aber auch Umkleidemöglichkeiten am Mühlenplatz vorhanden.

Die Versorgung ist selbstverständlich durch den Veranstalter gesichert. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es beim Griebener Hof der Familie Plötze unter (03 93 62) 9 60 90 oder im Family-Camp Kellerwiehl (039362) 8 16 10.

Durch den neuen Veranstaltungsort kommt es ab diesem Jahr auch erstmalig zu Straßensperrungen im Ortsbereich für die Zeit von 7.30 bis 14.30 Uhr. Diese betreffen die Kreisstraße K 1471 in Richtung Bittkau ab der Kreuzung Elbstraße. Auch aus Richtung Bittkau kommend ist der Bittkauer Weg in Richtung Grieben nicht befahrbar. Zudem sind der Gartenweg (inklusive der Einfahrten Chausseestraße und Bittkauer Weg) und auch die Elbstraße von der Abfahrt Chausseestraße bis zur Kreuzung Bittkauer Weg komplett gesperrt. Die Zufahrt zur Fähre Grieben-Ferchland ist in dieser Zeit nur aus Richtung Kreuzung Friedensstraße möglich. Der Veranstalter bittet die Gäste und Anwohner um Verständnis. Die betreffenden Anwohner werden deshalb auch nochmals gesondert informiert.