Z: Wernigerode ZS: WR PZ: Wernigerode PZS: WR Prio: höchste Priorität IssueDate: 20.04.2010 22:00:00
Westerhausen (fbo). Nach erfolgreichem Start mit der Norddeutschen Meisterschaft im Moto-Cross veranstaltet der MC Westerhausen e.V. im ADAC mit einem Lauf zur Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt ein weiteres Ereignis des Motorsports im Landkreis Harz.

Nach dem zusätzlichen Lauf zu Ostern wird am 25. April in einem weiteren Wertungslauf um die Meisterschaft in Sachsen-Anhalt in Westerhausen gekämpft. Es starten hier die Klassen 125 ccm, 250 ccm, Senioren I ab 35 Jahre und in der Clupsport-Openklasse, wo auch die Landesmeister von 2009, wie Marius Sievers (Klasse 125 ccm) und Michael Kartenberg (Klasse 250 ccm) wieder an den Start gehen.

Auch die Fahrer des MC Westerhausen Klaus Ahrens (Klasse 125 ccm), Ronny Stolz, Marcus Hankel, Mario Ritter (alle Klasse 250 ccm), Jörg Schlosser, Eike Pöhner und Ulf Köhler (alle Klasse Senioren) gehen hier an ihren Heimstart.

Der MC Westerhausen wünscht sich, daß die Fans und Zuschauer zahlreich zu dieser Veranstaltung kommen, was zu Ostern nicht ganz so war. Es steht wieder der bekannte Parkplatz zur Verfügung, von wo man aus die gesamte Strecke einsehen kann. Fürs leibliche Wohl ist auch wieder gesorgt. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt und beginnt um 8 Uhr mit den Trainingsläufen und um 12 Uhr mit den Wertungsläufen. Die Rennleitung hat Sportfreund Thomas Schmidt.