Hoch hinaus wollten am Mittwochabend die Teilnehmer des 13. Uni-Hochhauslaufes. 232 Stufen des Campustowers galt es zu nehmen und das in möglichst kürzester Zeit. Die Rekordwerte vom Vorjahr wurden zwar nicht geknackt, dennoch sei die Veranstaltung ein schöner Erfolg gewesen, hieß es gestern aus dem Sportzentrum der Uni. Es gab mit 304 Startern einen neuen Teilnehmerrekord.

Altstadt. Unter den 304 Startern des diesjährigen Laufes waren 59 Kinder, 127 Neulinge und 118 "Wiederholungstäter". "Das heißt, wir haben wieder einen neuen Teilnehmerrekord erreicht", freute sich Dr. Mario Damerow, Leiter des Sportzentrums an der Universität Magdeburg. Der Streckenrekord vom Vorjahr (57,8 Sekunden bei den Männern und 72,8 Sekunden bei den Frauen) wurde zwar nicht gebrochen, dennoch sprinteten sich einige Läufer bis nah an diese Marken heran. Mit 59,8 Sekunden blieb auch Sebastian Arndt als schnellster Läufer 2011 unter einer Minute. Schnellste Läuferin wurde mit 76,2 Sekunden Brigitte Michaelis.

Der sportliche Wettstreit stand 2011 im Zeichen der Stiftung Behindertensport Sachsen-Anhalt, die mit ihrer Arbeit Betroffenen helfen möchte, den Wiedereinstieg in den normalen Lebensprozess zu erleichtern. Den Promilauf für den "guten Zweck" eröffnete daher Torsten Melzer (Vorstandsmitglied der Stiftung und selbst Betroffener). Ganz wichtig sei, die Veranstaltung nicht als reine ,Spendenaktion für Behinderte" zu verstehen, sagte Mario Damerow. Vielmehr sehe man unter dem Motto "Sport verbindet" die teilnehmenden Behinderten als "Menschen mit Schicksalsschlägen, die unter Gleichgesinnten mit uns Sport treiben und Spaß haben". Der "freundlichen Unterstützung von MOT, der Deutschen Bank und der SWM" sei es zu verdanken, dass der Stiftung in Kürze der Betrag von 1250 Euro zur Verfügung gestellt werden könne.

Und das sind die Ergebnisse des Laufes vom Mittwochabend:

Die besten 30 bei den männlichen Startern

1. Arndt, Sebastian (6) 0:59,8 (1981) USC Magdeburg/Leichtathletik; 2. Hofmann, Sebastian (39) 1:00,1 (1988) HSV Medizin; 3. Wojkowsky, Martin (55) 1:01,7 (1987) LG Schefflenztal; 4. Wensel, Stephan (51) 1:02,0 (1988) SV Kali Wolmirstedt; 5. Schubert, Eric (184) 1:02,8 (1989) Schleudertrauma; 6. Sokolski, Simon (38) 1:02,9 (1986) Himmelsstürmer 2010; 7. Oppelt, Philipp (226) 1:03,3 (1985); 8. Kohrs, Fabian (54) 1:03,7 (1985); 9. Krause, Sascha (187) 1:04,0 (1989); 10. Heinemann, Hannes (189) 1:04,3 (1987); 11. Schollasch, Hendrik (167) 1:05,4 (1989) www.vlg1991magdeburg.de; 12. Dieringer, Henry (157) 1:06,1 (1980) Wolmirstedt Baskets; 13. Busse, Peter (10) 1:06,4 (1985); 14. Jeglinski, Florian (80) 1:06,7 (1991) SC Magdeburg e.V.; 15. Schneegaß, Dominique (329) 1:07,3 (1988); 16. Ittenson, Jörg (81) 1:07,7 (1985); 17. Weniger, Sören (59) 1:08,1 (1988); 18. Bollig, Sebastian (225) 1:08,2 (1984); 19. Löbel, Yves (3) 1:08,3 (1977) TSV Niederndodeleben; 20. Sudy, Markus (166) 1:08,5 (1986); 21. Hamann, Tobias (124) 1:08,5 (1990); 22. Köhlert, Julian (160) 1:08,7 (1988) Baskets Wolmirstedt; 23. Heyer, Christoph (32) 1:08,7 (1984); 24. Stimmig, Johannes (139) 1:09,0 (1988); 25. Hohn, Sebastian (231) 1:09,0 (1990) DLRG Luckenwalde; 26. Friese, Jörg (1) 1:09,2 (1964) VLG 1991 Magdeburg; 27. Kirstein, Gunnar (33) 1:09,2 (1986); 28. Klafke, Wolfram (14) 1:09,4 (1959) TSV Niederndodeleben; 29. Zehe, Marcel (56) 1:09,8 (1986); 30. Anselm, Sebastian (171) 1:10,0 (1988) SC Hellas Burg

Platzierungen bei den Frauen

87. Michaelis, Brigitte (89) 1:16,2 (1989) USC Magdeburg/Leichtathletik; 128. Kurrat, Manuela (172) 1:22,1 (1981) SC Magdeburg e.V.; 136. Bretschneider, Anne (154) 1:22,6 (1990) VfL Oldenburg; 148. Gerike, Kathleen (42) 1:24,8 (1979); 160. Metzlaff, Anne (127) 1:27,0 (1991) SC Magdeburg e.V.; 166. Anders, Maria (212) 1:28,7 (1984) HSV Medizin Magdeburg; 175. Meißner, Jana (106) 1:31,5 (1980) Freiwillige Feuerwehr Magdeburg-Südost; 195. Sanne, Yvonne (57) 1:40,6 (1979) BSG Roadrunner SSK MD; 204. Metze, Anne (230) 1:43,7 (1991) DLRG Luckenwalde; 207. Kölbel, Franziska (190) 1:45,2 (1989); 211. Uchdorf, Jana (222) 1:47,2 (1989); 213. Förster, Lotta (60) 1:48,1(1996) FSV 1895 Magdeburg; 215. Börner, Sabine (40) 1:49,6 (1966) Gaensefurther Sportbewegung; 216. Tilche, Diana (245) 1:49,6 (1980) Eindruck; 217. Nowak, Eva (332) 1:50,5 (1985); 218. Frank, Stefanie (117) 1:51,8 (1986); 221. Krukowski, Andrea (78) 1:55,8 (1968) Gaensefurther Sportbewegung; 222. Krause, Sabine (177) 1:56,9 (1982) Leersteige(r); 24. Odau, Stefanie (116) 1:59,9 (1980); 226. Pidde, Nicole (333) 2:03,0 (1984); 227. Freye, Henrike (208) 2:03,7 (1990) SSC Ludwigsfelde; 230. Weber, Uta (79) 2:05,9 (1971) www.tkd-wolves.de; 231. Meißner, Mareike (118) 2:06,9 (1985); 232. Israel, Kristin (307) 2:09,0 (1988); 234. Sawallisch, Debbie-Franziska (76) 2:11,4 (1996); 236. Müller, Marlen (219) 2:14,2 (1987); 237. Dömeland, Ulrike (174) 2:14,3 (1988) Kassenkletterer; 238. Schröder, Annett (173) 2:29,9 (1969) Kassenkletterer

Die ersten 30 Plätze beim Kinderlauf

1. Weber, Julian (298) 1:27,6 (1998); www.sv-kali-wolmirstedt.de; 2. Weber, Katharina (297) 1:30,8 (1999) www.sv-kali-wolmirstedt.de; 3. Dornbusch, Philip (294) 1:36,1 (1999) SC Magdeburg e.V.; 4. Steinwerth, Friedemann (274) 1:41,6 (2001); 5. Heinemann, Lorenz (271) 1:43,0 (2001; 6. Tilche, Chris (303) 1:43,7 (2002) SC Magdeburg e.V.; 7. Höth, Max Henning (250) 1:43,8 (2001); 8. Steinforth, Till (304) 1:44,7 (2002) SC Magdeburg e.V.; 9. Förster, Greta (295) 1:46,4 (1998) FSV 1895 Magdeburg; 10. Schlese, Eric (253) 1:46,5 (2000); 11. Dankel, Nils (292) 1:47,8 (2000) SC Magdeburg e.V./Rudern; 12. Thomas, Lea (249) 1:49,2 (2000); 13. Friese, Justin (247) 1:49,8 (2000) SC Magdeburg e.V.; 14. Herbing, Balthasar (302) 1:50,2 (2000) SC Magdeburg e.V.; 15. Dziuba, Jeff (246) 1:52,6 (2000) SC Magdeburg e.V.; 16. Trautmann, Malte (275) 1:53,0 (2001); 17. Meilicke, Jonas (268) 1:53,2 (2001); 18. Weber, Ron (288) 1:54,9 (2003); 19. Scherl, Moritz (256) 1:55,3 (2000); 20. Michel, Moritz (272) 1:56,4 (2001); 21. Schmiedecke, Kevin (276) 1:57,3 (2001); 22. Komischke, Pauline (306) 1:57,8 (2000); 23. Förster, Jonte (296) 1:58,1 (2002) FSV 1895 Magdeburg; 24. Pribyla, Leon (254) 1:58,2 (2000); 25. Lange, Nils (255) 1:58,3 (2001); 26. Eisenhardt, Lukas (252) 1:58,4 (2000); 27. Hartke, Linus (301) 1:59,0 (2001) SC Magdeburg e.V.; 28. Priezel, Eric (258) 1:59,3 (2000), 29. Pischel, Marian (257) 2:00,1 (2000); 30. Guttermann, Franz (280) 2:03,1 (2002)

*

(Nennung in der Reihenfolge: Platzierung, Name, Klammer Startnummer, Zeit, Klammer Jahrgang, Verein/Schule/Link)