Magdeburg - Drei Kindergärten, die die Natur für Jungen und Mädchen besonders erlebbar machen, sind am Donnerstag in Magdeburg ausgezeichnet worden. Je 1000 Euro erhielten die Kitas "Villa Sonnenschein" aus Oranienbaum-Wörlitz, "Parkspatzen" aus Möckern und "Elbespatzen" aus Tangermünde. Sie hatten sich wie rund 90 weitere Einrichtungen am Mitmachwettbewerb "Kita vital 2013" des Landes beteiligt, wie das Sozialministerium in Magdeburg mitteilte. Die Gewinner boten ihren Kindern beispielsweise eine ganze Woche auf einem Schäferhof an, sammelten und verarbeiteten Äpfel oder bauten einen Waldspielplatz und Instrumente aus Naturmaterialien.