Adelaide - André Greipel hat die 4. Etappe der Tour Down Under gewonnen. Der 31-Jährige aus Rostock setzte sich auf dem 148,5 Kilometer langen Tagesabschnitt von Unley nach Victor Harbor vor seinem belgischen Lotto-Belisol-Teamkollegen Jürgen Roelandts und dem Italiener Elia Viviani durch.

Für Greipel war es bereits der 15. Tageserfolg bei dem Traditionsrennen in Australien - kein anderer Radprofi hat Down Under mehr Etappensiege eingefahren.

"Für uns Sprinter war das die erste Chance", sagte Greipel nach seinem Sieg. "Wir sind heute als Erster und Zweiter ins Ziel gekommen - das war eine echte Teamleistung." Spitzenreiter im Gesamtklassement bleibt der Australier Cadel Evans; sein Landsmann Simon Gerrans verkürzte als Etappen-Vierter den Rückstand allerdings auf sieben Sekunden.