Magdeburg - Mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Familie will die CDU Sachsen-Anhalt bei den Kommunalwahlen am 25. Mai punkten. Das sieht das Programm vor, das am 4. April auf einem Parteitag in Bernburg beschlossen werden soll, wie die CDU am Freitag in Magdeburg mitteilte. Bei den Wahlen strebe die Partei mindestens das Ergebnis von 2009 an, sagte der Landesvorsitzende Thomas Webel. Damals hatte die CDU die Wahl in wichtigen Städten wie Stendal, Halberstadt und Wittenberg deutlich gewonnen. Am Freitag stellte sie auch die Broschüre mit ihrem neuen Grundsatzprogramm vor, das im November beschlossen worden war.