Hobart - Australiens Tennis-Damen stehen erstmals seit 1993 wieder im Halbfinale des Fed Cups und würden dort auf die deutsche Mannschaft treffen, sollte sich die DTB-Auswahl in der Slowakei durchsetzen.

Die Australierinnen hatten in Hobart keine Mühe beim 4:0-Erfolg über Russland, das ohne sämtliche Topspielerinnen angetreten war. Die ehemalige US-Open-Siegerin Samantha Stosur machte den Erfolg mit einem 6:2, 6:3-Sieg über Victoria Kan schon im ersten Einzel des Schlusstages perfekt. Das Halbfinale des Mannschaftswettbewerbs findet am 19. und 20. April statt.