Wernigerode - Mit Musik und Hexentänzen feiern die Menschen im Harz in der Nacht zum 1. Mai die Walpurgisnacht. Ein zentrales Fest findet hoch über dem Bodetal auf dem Hexentanzplatz in Thale statt. Geboten wird ein historisches Mittelalterdorf, Livemusik und ein buntes Bühnenprogramm. Unter dem Motto "Mittelalter pur erleben" wirbt auch ein großer Markt in Schierke. In Wernigerode wird von Mittwochabend bis Sonntag die "SchloßWalpurgis" mit Hexenmarkt und Bühnenprogramm gefeiert. Mit der Walpurgisnacht wird traditionell der Winter ausgetrieben und der Frühling begrüßt.