Halle - Fußball-Drittligist Hallescher FC hat Mittelfeldspieler Ivica Banovic von Zweitliga-Absteiger FC Energie Cottbus verpflichtet. Der 33-jährige Kroate bestand den Medizin-Check und soll in der kommende Woche einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2016 unterschreiben. Das teilte der HFC am Freitag mit. Er ist nach Verteidiger Dominic Rau (FC Erzgebirge Aue) und Sascha Pfeffer (Chemnitzer FC) der dritte Neuzugang.

"Unser Ziel war es, fürs zentrale Mittelfeld jemanden mit Erfahrung zu verpflichten. Denn in einigen Spielen der letzten Saison waren wir gerade dort etwas zu grün. Ivica ist ein Spieler, der gemeinsam mit Tim Kruse die Sache ordnen kann", sagte HFC-Manager Ralph Kühne.

Banovic wurde mit Werder Bremen 2004 deutscher Meister. Insgesamt spielte er für Bremen, den 1. FC Nürnberg und den SC Freiburg 149 Mal in der Bundesliga. Zudem absolvierte er 160 Zweitliga-Einsätze für Freiburg, den MSV Duisburg und Cottbus.