Bernburg - Der Salzlandkreis wird künftig von dem Sozialdemokraten Markus Bauer angeführt. Bei der Stichwahl um das Amt des Landrats setzte sich der 43-Jährige am Sonntag knapp mit 52,6 Prozent der Stimmen gegen den CDU-Landtagsabgeordneten Gunnar Schellenberger (54) durch, wie der Landkreis mitteilte. Bauer ist Bürgermeister der Gemeinde Nienburg an der Saale. Der scheidende Landrat Ulrich Gerstner war 20 Jahre im Amt - zunächst im Landkreis Bernburg und seit 2007 im Salzlandkreis, in dem rund 200 000 Menschen leben. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 19 Prozent.