Magdeburg - Im kommenden Schuljahr bekommen 288 Kitas, Grund- und Förderschulen kostenlos Obst und Gemüse. Dreimal die Woche werden rund 18 500 Kinder mit Frischem und Gesundem versorgt, wie das Agrarministerium am Freitag in Magdeburg mitteilte. Gefördert wird dies mit zusammen 769 000 Euro aus dem EU-Schulobst- und -gemüseprogramm und dem Landesetat. Das Programm gibt es in Sachsen-Anhalt zum fünften Mal. In dieser Runde konnten alle Anträge bewilligt werden, hieß es.