Bad Bibra - Ein Einkaufszentrum in Bad Bibra (Burgenlandkreis) hat Feuer gefangen und ist ausgebrannt. Der Schaden beträgt vermutlich mehrere hunderttausend Euro, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude geriet in der Nacht zum Mittwoch in Brand. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Das Feuer breitete sich auf alle Geschäfts- und Büroräume aus. Die Feuerwehren mehrerer Orte verhinderten ein Übergreifen auf angrenzende Grundstücke. Die Polizei setzte zur Spurensicherung einen Hubschrauber ein.