Sassuolo (dpa) - Cristian Bucchi (40) ist neuer Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten US Sassuolo Calcio. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Bucchi, der in der vergangenen Saison für den Serie-B-Club Perugia Calcio gearbeitet hat, folgt auf Eusebio Di Francesco. Dessen Wechsel zum Traditionsclub AS Rom war vor einer Woche bekanntgegeben worden. Bucchi, der selbst für verschiedene italienische Vereine gespielt hat, wird am Mittwoch offiziell als neuer Sassuolo-Trainer vorgestellt.

Statement Sassuolo