Köln - Frank Schätzing, Martin Suter, Uwe Timm und Nick Hornby stehen auf dem Programm der nächsten Lit.Cologne im März kommenden Jahres in Köln.

"Europas größtes Literaturfestival" bietet im 15. Jahr mehr als 200 Veranstaltungen. Darunter ist auch ein Gesprächsabend mit Herbert Grönemeyer, laut "FAZ" immerhin der "Habermas der deutschsprachigen Popmusik", wie die Lit.Cologne-Veranstalter am Dienstag bei einer Pressekonferenz hervorhoben.

Im Kölner Dom lesen die Schauspieler Matthias Brandt und Maria Schrader Texte des spätantiken Kirchenlehrers Augustinus und des atheistischen Schriftstellers Albert Camus.