Das Landes-Akkordeon-Ensemble Sachsen-Anhalt beendet sein Probenwochenende mit einem Höhepunkt, dem Konzert am 20. Februar um 15 Uhr im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde in Oschersleben. Hier werden Werke u. a. von Hans Boll, Ferenc Farkas, Jean Pacalet, Astor Piazzolla und Jonas Tamulionis ertönen.

Das Ensemble steht unter Trägerschaft des Landesverbandes der Musikschulen Sachsen-Anhalt e.V. Begabte Akkordeonisten aus den Musikschulen des Landes treffen sich regelmäßig, um mit Hilfe eines engagierten Tutoren-Teams anspruchsvolle Konzertprogramme zu erarbeiten. Zum den Konzerten zeigen die jungen Musiker Ihr Können und freuen sich auf recht viele interessierte Zuhörer.

Der Eintritt zum Winterkonzert in Oschersleben ist frei!

Weitere Informationen erhalten interessierte Leser unter der Telefonnummer (03 91) 7 27 27 80.