Magdeburg | Manuela Knabe aus Heyrothsberge (Jerichower Land) und ihre Kinder Cosima und Konrad fahren mit dem Fahrrad durch den Stadtpark Rotehorn. Sie sind auf dem Weg nach Hause. Es ist Nachmittag, die Sonne scheint. Unterwegs essen sie ein Eis. Manuela Knabe erzählt:

"Wenn schönes Wetter ist, ist der Weg durch den Rotehornpark unsere Route nach Hause. Einfach auch, weil es mit dem Rad die kürzeste Strecke nach Heyrothsberge ist. Hier kann mein Sohn Konrad auch ungefährlich mit seinem Laufrad fahren.

Der Park ist so weitläufig, dass man sich hier breit machen kann, ohne dass sich andere gestört fühlen müssen.

Stadtparks sind wichtig, damit die Menschen mal aus ihren Wohnungen kommen. Allerdings ist es mit Kindern manchmal schwierig, wenn große freilaufende Hunde da sind. Da habe ich als Mutter dann einen besonderen Blick drauf."