Superlative sind wichtig, besonders wenn Studien beachtet werden sollen. Doch die Norddeutsche Landesbank setzt mit ihrer Analyse über die 100 größten Unternehmen in Sachsen-Anhalt den falschen Fokus. 100 000 Beschäftigte arbeiten zwar für die aufgelisteten Unternehmen im Land. Der größte Arbeitgeber in Sachsen-Anhalt ist aber der Mittelstand. Mehr als eine halbe Million Arbeitnehmer sind für die kleinen und mittleren Unternehmen sowie für die Handwerksbetriebe tätig.

Der Mittelstand ist in Sachsen-Anhalt der Indikator für Wachstum und Wohlstand. Für das Land sind Mittelständler nicht nur als Arbeitgeber und Steuerzahler von Bedeutung. Denn die Betriebe sind auch Förderer des sozialen und kulturellen Lebens. Die Landesregierung hat das erkannt und richtet ihre Förderung nun spezieller auf den Mittelstand aus. Die 100 erfolgreichsten Mittelständler in Sachsen-Anhalt wären ein schöner Titel für die nächste Analyse der Nord LB.