Frankfurt/Main (dpa). Die Commerzbank verkauft ihre auf Bausparen spezialisierte Tochtergesellschaft Allianz Dresdner Bauspar an die Wüstenrot Bausparkasse. Zudem vereinbarten die Commerzbank und Wüstenrot eine langfristige Vertriebskooperation für Bausparprodukte, wie die Bank gestern in Frankfurt mitteilte. Informationen zum Kaufpreis gab es nicht Die Allianz Dresdner Bauspar hatte nach Angaben der Commerzbank Ende 2009 etwa 670 000 Kunden und 21 Milliarden Euro Bausparsumme. Das Unternehmen beschäftigte zum Jahresende etwa 350 Mitarbeiter.