Burg (fh) l Für das Jerichower Land gibt es jetzt ein Katastrophenschutzlager, das der amtierende Landrat Bernhard Braun am Donnerstag einweihte. 115.000 Euro flossen in den Bau einer Lagerhalle auf dem Gelände des Feuerwehrtechnischen Zentrums. Darin werden Sandsäcke, Big-Packs und Werkzeug für künftige Hochwasser-Einsätze deponiert. Umgerüstet wurde zudem ein Funktruppwagen mit digitaler Technik. Kosten: 78.000 Euro.