Burg/Genthin (bsc) l Nicht am Neujahrstag, aber am 2. Januar erblickte auf der Entbindungsstation der Helios Klinik Jerichower Land in Burg das erste Baby des neues Jahres das Licht der Welt. Es ist der kleine Colin Krebs aus Gerwisch. Er wurde um 15.57 Uhr geboren, war 3450 Gramm schwer und 50 Zentimeter groß. Die Geburt wurde von der Hebamme Jutta Luers und der Gynäkologin Anja Hohenstein unterstützt. Die Eltern Melanie-Christin Krebs und Frank Börs waren überglücklich über die Ankunft ihres kleinen Colin.

Die letzte Geburt des Jahres 2014 fand am Silvestertag um 19.07 Uhr statt. Hier kam der kleine Jusuf Visitaev aus Burg auf die Welt. Er brachte 3640 Gramm auf die Waage und war 53 Zentimeter groß. Seine Geburt wurde von Hebamme Sylvia Ramme sowie von Oberarzt Jens Reichel und Claudia Müller unterstützt.

Insgesamt kamen in der Burger Klinik im vorigen Jahr 364 Kinder auf die Welt. 2013 waren es 411. "Die Zahl der Geburten lag bei 360, denn es waren vier Zwillingspärchen darunter", so Pressesprecher Dr. Dieter Thielemann. Das männliche Geschlecht hatte im Burger Krankenhaus die Nase vorn. 192 Jungen standen 172 Mädchen gegenüber.

"Das Angebot unseres Geburtshilfeteams wurde 2014 wieder gut angenommen. Auch im neuen Jahr sind wir mit unseren Leistungen in der Geburtshilfe für die werdenden Mütter und jungen Familien in der Region da", freut sich Chefarzt Dr. med. Christoph Theodor Beck.