Burg (da) l Keine Fahrzeugpapiere und keinen Führerschein konnte eine 47-jährige Passat-Fahrerin bei einer Routinekontrolle der Polizei am Sonnabendnachmittag im Burger Südring vorweisen. Bei einer Befragung gab die Frau aus Grabow dann zu, ihren Führerschein bereits im Dezember aufgrund einer Alkoholkontrolle an die Polizei verloren zu haben. Es wurde ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.