Genthin/Burg (am) l Während der Spargelsaison 2015 wird es wieder heilige Messen in polnischer Sprache geben. Das kündigte Pfarrer Stephan Donath aus Genthin an. Sie werden alle 14 Tage sonntags jeweils in der St. Marienkirche in der Mühlenstraße abgehalten und beginnen um 20.30 Uhr. Die erste Messe findet am 26. April statt. Seit Mitte April wird im Jerichower Land Spargel gestochen. Die Agrargenossenschaft Hohenseeden/Parchen gehört mit rund 125 Hektar Anbaufläche nach eigenen Angaben zu den großen Spargelproduzenten im Land und beschäftigt in der Saison durchschnittlich 170 Helfer. 2014 hat das Unternehmen 700 Tonnen Spargel gestochen.Im vorigen Jahr wurde in Sachsen-Anhalt laut Agrarministerium auf etwa 760 Hektar Spargel geerntet, bundesweit auf rund 25000 Hektar.