Zühlen (hd) l Eine 29-Jährige verlor am Dienstagabend in Zühlen die Kontrolle über ihren Opel. Die Frau aus dem Landkreis Stendal kam aus Richtung Heiligenfelde und überfuhr innerorts zunächst den rechtsseitigen Bordstein. Im Anschluss kollidierte das Auto mit einer Straßenlaterne und einem Leitpfosten.

Die Fahrerin wurde verletzt ins Krankenhaus Seehausen eingeliefert. Den Schaden am Pkw schätzten die Beamten auf 9000 Euro.