Ferchland (bsc) l Es ist kein Anglerlatein: Kürzlich hat Marc Schmidt in den frühen Morgenstunden in der Elbe bei Ferchland einen außergewöhnlichen Wels gefangen. Das Tier war 1,10 Meter lang und hatte ein Gewicht von zehn Kilogramm. "Es hat über eine Stunde gedauert, um ihn aus dem Wasser zu ziehen", so Marc Schmidt.

Der Europäische Wels ist der größte Süßwasserfisch Europas und neben dem Aristoteleswels die einzige europäische Art aus der Familie der Echten Welse. Welse können bis zu eineinhalb Meter lang und zehn bis 50 Kilo schwer werden.