Genthin (mfl) l Eine Schulstunde der besonderen Art erlebten die Kinder der Uhland-Grundschule in der vergangenen Woche. Der Thüringer Liedermacher Rainer Püschel brachte die Anwesenden in der vollbesetzten Aula zum Mitsingen und mittanzen. "Na, ihr hier vorne seid schon ganz aufgeregt", sprach der Liedermacher die Kinder der dritten Klassen in der ersten Reihe an. Die Klassen 3a und 3b durften mit dem Liedermacher gemeinsam auf der Bühne stehen und einige Stücke spielen. "Wir haben am Vormittag zwei Stunden mit den Kindern geprobt", erläuterte Lehrerin Angela Engel, die das Projekt gemeinsam mit ihrer Kollegin Margit Grobler betreut. Die Kinder spielten sämtliche Instrumente vom Xylophon über die Bongo-Trommeln bis hin zu Rasseln. Das Projekt ist Teil einer musikalischen Früherziehung in der Grundschule.