Zerben (sta) l "Lange wurde darüber gesprochen und nun wurde es zur Realität: Am 15. Februar wurde in Zerben ein neuer Verein gegründet", berichtet Ortsbürgermeister Dietmar Kohrt. Genannt worden sei der Verein schlicht "Ortsverein Zerben".

Zur Gründung hatten sich zunächst sieben Bürger zusammen gefunden, doch bei so wenigen Mitgliedern soll es natürlich nicht bleiben. "Es sind alle Bürgerinnen und Bürger willkommen, die interessiert sind, im Ortsverein mitzuarbeiten", betont Dietmar Kohrt.

Es gibt auch schon einen Termin, an dem sich der Verein vorstellen wird und die Ziele erläutert werden sollen: Am Freitag, 13. März, um 18 Uhr, findet die erste Versammlung im Vereinshaus Zerben statt. Dazu sind alle interessierten Bürger eingeladen.

Die sieben Gründungsmitglieder haben sich natürlich bereits Gedanken gemacht, wie in Zerben das Miteinander wieder gefördert werden kann, betont Kohrt. Als oberstes Ziel habe sich der Verein auf die Fahne geschrieben, für alle Altersgruppen und den Ort etwas zu schaffen.

Wie die nächsten Aufgaben im Detail aussehen sollen, darüber kann bei der Versammlung am 13. März diskutiert werden. Weitere Ideen sind gefragt, und auch helfende Hände, um diese umzusetzen.