Halberstadt (dku) l Die Festveranstaltung des "Walter-Krienitz-Vereins zur Förderung der Medizin" am Freitag, dem 24. Januar, wird vom Nachwuchspianisten Konrad Buschhüter von der Kreismusikschule Harz musikalisch begleitet.

Der 17-Jährige schloss vor Kurzem die Prüfungen in der Mittelstufe 2 in den Fächern Klavier und Akkordeon jeweils mit "Ausgezeichnet" ab. Seit gut drei Jahren begleitet er den Singekreis des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums als Pianist. "Unser Krienitz-Verein unterstützt seit Jahren mit seinen Veranstaltungen junge Künstler der Region", sagte Vereinsvorsitzender Prof. Dr. Steffen Rickes. Deshalb sei man jetzt auf diesen Auftritt gespannt.