Badersleben l Weil vor Kurzem ein heftiger Sturm über Badersleben gewütet hat, dem die alte Kastanie hinter der Wassermühle am Paulsplan nicht Stand gehalten hatte (Volksstimme berichtete), muss Bücherfreund und Geschichtenerzähler Peter Neumann mit seinem Sommer-Vorlese-Projekt ausweichen. So findet die Veranstaltung nicht hinter der Mühle unter der Kastanie statt, sondern auf dem Vorderhof. Die "Geschichten hinter der Mühle" werden zu "Geschichten auf dem Mühlenhof" und werden am Sonnabend, dem 9. August, um 19 Uhr stattfinden.

Peter Neumann hat wieder in seinem Bücherschrank gestöbert und Texte herausgesucht, die zu einem sommerlich-leichten Thema passen "Es wird rund um Speis` und Trank gehen", verrät der Baderslebener.

Als Partner und Co-Vorleser hat er sich einen bewährten Mitstreiter eingeladen, der schon ein Abo auf den Platz an der Seite von Neumann erworben hat. Norbert Krug ist Sänger am Theater in Halberstadt. "Er hat wie immer neben Geschichten und Gedichten auch seine Gitarre dabei und wird uns wieder trefflich unterhalten", sagt Neumann. "Unsere literarisch vielfältige Speisekarte reicht von Goethe bis Krug." Deftiges und Leichtverdauliches gebe es nicht nur für die Ohren, sondern auch für alle anderen Sinne, macht Neumann neugierig. Mehr allerdings werde nicht verraten. "Wer einen vergnüglichen Abend erleben möchte, ist herzlich willkommen."