Langenstein (geg) l "Wer hätte das gedacht, in diesem Jahr feiern wir mit unserem zehnten Bikertreffen ein kleines Jubiläum ganz groß", so Olaf Hentrich, Chef der Langensteiner Bikerfreunde. Mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr und des 2-Takt-Geschwaders Langenstein werde wie jedes Jahr der Schützenplatz vorbereitet, wo heute Nachmittag die ersten Biker eintreffen und ihre Zelte aufschlagen werden.

Traditionell wird am Abend musikalisch auf ein Wochenende mit Spiel, Spaß, Ausfahrt und viel Musik eingestimmt. Zu den ersten "Bezingesprächen" rund um die Feuertonne gibt es Deftiges vom Grill und Bier vom Faß.

Am Sonnabend, dem 16. August, besteht nach dem Frühstück von 10 bis 12 Uhr die Möglichkeit, am 50-Meter-KK-Schießen im benachbarten Schießstand teilzunehmen. Um 12 Uhr heißt es "Mahlzeit", diesmal mit Wahlessen aus der Gulaschkanone der Feuerwehr Langenstein oder vom Grill. Bereits eine Stunde später startet die große Ausfahrt in den Harz. Ab 15 Uhr wird das Büfett mit selbstgebackenem Kuchen eröffnet. Gestärkt geht es um 16 Uhr an einige Bikerwettkämpfe, darunter wieder das spannende Truckpulling. Außerdem findet die Wahl des schönsten Bikes statt.

Die Hauptpreise der Tombola werden am Abend während der Bikernacht vergeben. "Wir wollten zum Jubiläum etwas ganz Besonderes bieten und haben mit ,Die dicken Kinder` eine der angesagtesten Bands der Republik eingeladen. Sie reisen in großer Besetzung an", verrät Olaf Hentrich und verspricht "ein Feuerwerk aus Musik, Comedy, Kunst und bester Unterhaltung".

In den Musikpausen vergeben die Bikerfreunde nach der Entscheidung der Jury die Pokale für die weiteste Anreise, den jüngsten und ältesten Biker sowie das schönste Bike und küren die Sieger der Spaßwettkämpfe. Gegen Mitternacht ist ein Feuerwerk geplant. Der Eintritt zum Treffen ist frei.