Halberstadt (im) l Drei mutmaßliche Einbrecher hat die Polizei am Mittwoch gegen 23.05 Uhr auf dem Gelände des Halberstädter Sees gestellt. Nach Angaben eines Sprechers im Harzrevier, hatte ein Zeuge das Licht von Taschenlampen auf dem Areal bemerkt und daraufhin die Beamten alarmiert. Vor Ort überraschten diese das den Ordnungshütern bestens bekannte Trio (15, 16 und 20 Jahre) aus Halberstadt. Am Kassenhäuschen war eine Scheibe eingeschlagen und im Inneren ein Schrank aufgebrochen. Ob die Jugendlichen dafür tatsächlich verantwortlich sind, wird noch ermittelt.