Heudeber/Derenburg (dl) l Nach einem sprichwörtlichen Schilderstreich hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Unbekannte hatten entlang der Kreisstraße zwischen Heudeber und Derenburg die komplette Beschilderung, bestehend aus 14 Zeichen samt Schaftrohren, entwendet. Entdeckt wurde der Diebstahl am Montag. Ob die Unbekannten illegal den Schilderwald lichten wollten, sie als Metalldiebe unterwegs waren oder einfach nur Schilderbedarf für den privaten Verkehrsgarten bestand, ist bislang noch völlig unklar. Klar ist: Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und prüft obendrein den Tatbestand des schweren Eingriffs in den Straßenverkehr. Der Sachschaden wurde von einem Sprecher auf rund 1200 Euro beziffert.

Hinweise bitte an die Polizei in Halberstadt unter Telefon (03941) 67 41 93