Der 9. Huy-Burgen-Lauf findet am 7. und 8. Mai statt. Zum Stand der Vorbereitungen sprach Volksstimme-Mitarbeiter Dennis Lotzmann Cheforganisator Rainard Mühlhaus.

Volksstimme: Wie viele Läufer haben sich bisher gemeldet?

Rainard Mühlhaus: Aktuell etwa 400. Wir rechnen aber bis zum Meldeschluss am 22. April noch mit vielen Nennungen. Übrigens: Wer sich bis zum 31. März anmeldet, zahlt 37, an statt 45 Euro Startgeld.

Volksstimme: Viele Läufer, die versorgt werden wollen. Wie steht es um die Helfer?

Mühlhaus: Wir planen mit rund 300 Helfern. Für sie findet am 7. April in Schlanstedt eine Beratung statt. Sie beginnt um 19 Uhr im Ratszimmer des Rathauses Aderstedter Straße 3.

Volksstimme: Wer ist dazu ganz konkret eingeladen?

Mühlhaus: Eingeladen sind die Helfer aus den Vereinen, die an den Verpflegungsständen aktiv sind, sowie Vertreter der Sicherheits- und Ordnungskräfte wie den Feuerwehren und weitere Mitwirkende. Wir wollen alle Details besprechen. Für Fragen bin ich telefonisch unter (03 94 01) 6 30 05 erreichbar.