Geburtstag feiert in diesem Jahr das Familienturnen des Haldensleber Sportclubs. Vor zehn Jahren lud Nicole Job erstmals Familien mit Kleinkindern zum gemeinsamen Turnen ein. Zum Geburtstagsfest sind alle Kinder zu einem Mitmach-Lieder-Spaß willkommen.

Haldensleben l Das Däumchenlied, Klettern und Trampolinspringen machen Alessa und Ferdinand ganz besonderen Spaß. Die Fünfjährigen sind ganz begeistert, wenn sie vom Turnen erzählen. Ihre Mütter schwärmen genauso. Anke Hanke freut sich über die gemeinsame Stunde, die sie am Montagnachmittag mit Alessa und anderen Kindern und Eltern verbringen kann. Denn da müssen sich auch die Eltern bewegen.

Ferdinand kommt mit seinem Bruder Fridolin, der drei ist, und dem einjährigen Schwesterchen Helene. Die Kleine kann auf einer Matte am Rande der Sporthalle krabbeln, erzählt Jessica Prüße, die Mutter der drei. Das Turnen ist schließlich ein Konzept für die ganze Familie. Da kommt auch gern manchmal noch ein Kind mit, das eigentlich aus dem Alter raus ist. Helene Schoppmann ist inzwischen acht, sie ist über Jahre mit den Eltern zum Familienturnen gekommen. Jetzt begleitet sie manchmal noch ihre jüngeren Geschwister Sander (7) und Sönke (4). Ihre Freude am Sport ist geblieben, Helene spielt Handball und liebt auch Leichtathletik.

Ihr Sohn Florian sei nicht gerade der sportlichste, sagt Katrin Schleider. Doch es sei deutlich spürbar, dass diese gemeinsamen Turnnachmittage seine motorischen Fähigkeiten verbessert hätten. Der Fünfjährige hat jedenfalls viel Spaß, und auch der anderthalbjährige Bruder Florian darf schon mit. Nicht selten geht nicht nur die Mutter, sondern auch der Vater mit zum montäglichen Treff. "Mit den Kindern gemeinsam Sport zu machen, tut auch uns gut", versichert Thomas Seeger. Ballspielen, mal rennen, einmal in der Woche so richtig ins Schwitzen kommen, das bekomme auch den Eltern. Und er schafft es immer noch, die Kletterstange hochzukommen.

Der zehnte Geburtstag des Familienturnens ist Anlass für eine gemeinsame öffentliche Veranstaltung der Sportjugend Sachsen-Anhalt, des Landkreises Börde, des HSC und der Stadt Haldensleben. Eingeladen wird am 20. September um 16 Uhr zu einem fröhlichen Mitmach-Lieder-Spaß mit Liederliesel und Leichtfuß in der Ohrelandhalle unter dem Motto "Mit Wackelzahn und Gummistiefel". Karten gibt es kostenlos in der Geschäftsstelle des HSC, Friedrich-Ludwig-Jahn-Allee 8, im Bücherkabinett und in der Tee-Waage an der Hagenstraße.