648 Tiere hat der Rassegeflügelzuchtverein "Roland" am Wochenende in seiner 50. Vereinsschau präsentiert. Zu den Züchtern gehören auch zwölf Kinder und Jugendliche.

Haldensleben l Zahlreiche Besucher konnte der Rassegeflügelzuchtverein "Roland" am Wochenende in seinem weihnachtlich geschmückten Vereinsheim empfangen. Grund war der 50. Geburtstag des Vereins und somit auch die 50. Vereinsschau, verbunden mit der 7. Stadtschau und der 6. Kreisverbandsschau Ohre.

Frank von Ameln, Vorsitzender des Vereins, begrüßte die Anwesenden bei Kaffee und Kuchen und teilte seine Freude über den regen Zulauf mit. 648 Tiere hatten es in die Halle geschafft und diese sei damit, so von Ameln, nahezu voll besetzt gewesen. Sein besonderer Dank galt Züchtern, Organisatoren und Sponsoren.

"Jedes gute Tier sollte eigentlich einen Preis bekommen", meinte von Ameln, schilderte aber auch die Problematik. "Bei der Fülle an schönen Tieren ist es unmöglich, jedem einen Preis zukommen zu lassen". Der stellvertretende Bürgermeister Henning Konrad Otto äußerte sein Bedauern über die grassierende Vogelgrippe. Gleichzeitig hob er hervor, dass die Arbeit des Vereins, die Schau auf die Beine zu stellen, umso beeindruckender sei. Dem schloss sich der Kreisverbandsvorsitzende Jürgen Zimmermann an.

Dr. Hans-Joachim Krohm, Fachdienstleiter für Veterinär- und Lebensmittelüberwachung des Landkreises, erklärte, dass sich die Vogelgrippe noch einige Zeit hinziehen könne. Es gäbe derzeit eine Untersuchung, mit der Gefährdungsabschätzung könne aber erst Ende Januar gerechnet werden.

Auf der Vereinsschau wurden viele seltene Tiere präsentiert. Die Käfige waren gut gefüllt, die Vogelgrippe wurde für die Ausstellung also zu keinem Hindernis. Des Weiteren gab es eine Verlosung und natürlich die Pokalvergabe an die Gewinner. Auf Kreis-, Stadt- und Vereinsebene wurden die besten Tiere und deren Besitzer ausgezeichnet. Besonders hervorgehoben wurde die exzellente Jugendarbeit des Vereins. Auch in diesem Jahr nahmen wieder zwölf Kinder an den eigens für sie geschaffenen Wettbewerben teil.