Wust l Auch am Ende des zweiten Durchganges der Wuster Sommerschule durfte die traditionelle Talentshow, bei der die Teilnehmer in Musik- und Videoaufführungen, Tanzeinlagen und Sketchen ihr Können zeigten, nicht fehlen.

Freitagmittag war es soweit, Teilnehmer und Dozenten traten gemeinsam auf die Bühne im "Schwarzen Adler" und hielten für Mitschüler und Gäste wieder ein buntes Programm bereit. Dozent Rob tanzte mit seinem "Dancing with the Stars"-Team. Eine andere Gruppe hatte im Vorfeld eine kleine Soap gedreht, die nun gezeigt wurde. Thom, Megan und Dora hatten mit ihrer Klasse den Helene-Fischer-Hit "Atemlos durch die Nacht" in "Atemlos durch die Sommerschule" umgedichtet. Chefdozentin Jane ehrte zum Abschluss noch jeden einzelnen der britischen und amerikanischen Studenten, die in Wust Englisch gelehrt hatten mit Titeln wie "Die zuverlässigste Dozentin", "Die Musikalischste" oder "Der beste Tänzer". Einige von ihnen freuen sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, andere haben andere Pläne für den kommenden Sommer.