Sandau l Am morgigen Sonnabend ist es soweit: Alina Janus, Malina Zehle, Jolien Lindemann und Melina Müller aus Sandau starten in einen neuen großen Lebensabschnitt. Sie kommen in die 1. Klasse der Grundschule. Alle vier Mädchen freuen sich schon sehr darauf.

Die ersten Zuckertüten haben sie allerdings längst erhalten. Denn die Sandauer Kindertagesstätte "Sonnenkäfer", in die sie alle gingen, bereitete ihnen ein tolles großes Abschlussfest. Eigens für die vier Einschülerinnen wurde hier eine ganze Festwoche veranstaltet. Von der auch alle anderen "Sonnenkäfer"-Kinder etwas hatten. Denn gleich am ersten Tag wurde in der Einrichtung zu einem großen Märchenfest eingeladen.

Das Thema Märchen nahm für Alina Janus, Malina Zehle, Jolien Lindemann und Melina Müller dann auch einen großen Teil der restlichen Tage der Festwoche ein. Zum Beispiel bei einem Ganztagesausflug in den Märchenpark nach Salzwedel, "von dem die Mädchen heute immer noch schwärmen", freut sich Kita-Leiterin Doris Leichnitz. Außerdem ging es zum Töpfern ins Havelberger Prignitz-Museum und auf die Little Boom Ranch von Burkhard Marthe in Sandau, wo die vier Mädels unter anderem bei einem Ritt auf einem Pferd viel Spaß hatten. Ein halbtägiger Fahrradausflug stand ebenfalls noch auf dem Programm.

Ihren krönenden Abschluss fand die Festwoche dann beim Abschlussfest am letzten Tag, bei dem die vier angehenden Abc-Schützinnen auch offiziell aus der Kindertagesstätte verabschiedet wurden. Mit Unterstützung der Eltern der Einschülerinnen, die an dieser Feier mit Spielen und Leckereien vom Grill natürlich auch teilnahmen, war dafür in der Außenanlage der Kita liebevoll eine ganze Märchenlandschaft aufgebaut worden. Als weitere Überraschung für die Kinder gab es eine Kremserfahrt durch ihre Heimatstadt. Und natürlich auch die ersten gefüllten Schultüten. "Die Eltern haben an diesem Tag prima mitgearbeitet", möchte sich Doris Leichnitz an dieser Stelle noch einmal bedanken. Den vier Abc-Schützinnen wünscht sie viel Erfolg in der Schule.

Bilder