Garz | Nach dem Sieg vor zwei Jahren hatte sich die Ortschaft Garz auch in diesem Jahr wieder am kreislichen Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" beteiligt. Die Siegerehrung erfolgte am Sonnabend bei der Eröffnung des 20. Bauernmarktes in Steinfeld. Unter den vier Teilnehmern belegten die Garzer in diesem Jahr nach Gladigau den 2. Platz, verbunden mit einer Prämie von 1200 Euro und einem Birnbaum. Verbandsbürgermeisterin Verena Schlüsselburg und Landrat Carsten Wulfänger gratulierten der Garzer Delegation: Marion Steitzer, Joachim Klose, Ortsbürgermeisterin Astrid Braunsdorf sowie Evelin Bullwan von der Stadtverwaltung (von links). Im Vorjahr hatte Garz beim Landeswettbewerb ebenfalls einen tollen 2. Platz belegen können. Was mit der Prämie geschieht, ist noch unklar.