Havelberg l Manege frei für die Mitwirkenden des Film- und Fernsehzirkus` "Circus Moreno", der vom Freitag, 17. Oktober, bis Sonntag, 19. Oktober, in Havelberg zu Gast ist. Auf dem großen Parkplatz in der Bahnhofstraße präsentiert das Team rund um Zirkus-Chefin Conchita Moreno tolle Mädchen, starke Männer und viele Tiere. Die Akteure stammen aus traditionsreichen Zirkusfamilien und könnten sich nicht vorstellen, etwas anderes zu tun. "In mir fließt einfach Zirkus-Blut und unser Zirkus ist schräg, witzig und einfach geil", sagte die Chefin im Gespräch mit der Volksstimme und betonte, dass sie den Zirkus in der siebten Generation führt. Ob Luftakrobatik oder die Hunde-Revue von Conchita Moreno, das Programm lädt Jung und Alt zu einem Besuch "der besonderen Art" ein. Vorgeführt werden spannende Tierdressuren, humorvolle Clown-Einlagen und waghalsige Akrobatik. Besondere Attraktion sind die Geschwister Weisheit aus Deutschland, die die Besucher mit ihrem gekonnten Hochseilakt beeindrucken. Im Hinblick auf den Tierschutzgedanken werden ausschließlich "Streicheltiere" mit im Programm sein. Von Ponys über Ziegen, Lamas, Steppenkamele, Alpaka und Esel ist alles vertreten. "Wir würden uns sehr freuen, wenn die Havelberger das Fortleben des Zirkus` unterstützen, indem Sie eine Vorstellung von uns besuchen", sagte die Zirkus-Chefin. Bekannt ist Circus Moreno auch aus Film und Fernsehen. Er wirkte unter anderem an der Hape-Kerkeling-Show "WarmumsHerz" mit. Live zu bewundern ist die bunte Welt am Freitag um 17 Uhr, am Sonnabend um 15 Uhr zur Familienvorstellung mit ermäßigten Preisen und um 18.30 Uhr. Die Abschlussvorstellung gibt es dann am Sonntag um 14 Uhr.