Bei den alljährlichen Elb-Havel-Schauen im Glöwener Gasthaus "Quelle" zeigen die erfolgreichen Züchter ihren Leistungsstand. Die fast 600 Besucher kamen auf ihre Kosten und konnten sich die 440 Tiere der insgesamt 37 Aussteller ansehen.

Glöwen/Havelberg l Bei der 60. Elb-Havel-Schau des Kleintierzuchtvereins "D 260 Havelberg und Umgebung" war der Vorsitzende Wilfried Spingler leider nicht dabei. Dass er sich zur Jubiläumsschau auf seinen Stellvertreter Marco Poschmann voll verlassen kann, wusste er aber im Vorfeld. Und so war es auch wieder eine Erfolgsschau.

Unter den Ausstellungstieren befanden sich auch einige Exoten, wie etwa die Zwerghühner Sebright/Silber. Die Sebright-Hühner sind eine um 1800 von Sir John Sebright in England gezüchtete Zwerghuhnrasse. Sie zogen die Blicke der Besucher ebenso auf sich wie die Riesenhühner und all die anderen Tiere.

Vereinsmitglied Sven Torney stellte seine Pekingenten aus. "Die Pekingente ist in der Kategorie II - stark gefährdet - in der Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen zu finden. Mitte November fahre ich mit meinen Enten zur Landesschau und erhoffe mir ein gutes Abschneiden", so der erfolgreiche Züchter.

Am großen Tisch der Tombola wurde zusammengeräumt, denn alle Lose wurden verkauft. Den Hauptpreis, ein Lamm, gewann Emelie Zerben aus Schönhagen.

Zum Abschluss der Leistungsschau warteten die Besucher und Züchter auf die Siegerehrung, die von Marco Poschmann vorgenommen wurde. Die Leistungspreise, Landes- und Kreisverbandspreise sowie Pokale und Havelberger Bänder des Kleintierzuchtverein "D 260 Havelberg und Umgebung" wurden dann bei der 60. Elb-Havel-Schau in Glöwen wie folgt vergeben:

Landesverbandsehrenpreis:

Thomas Heinke, Bad Wilsnack: Zwergente

Wilfried Spingler, Kötzlin: Tauben "Steinheimer Bagdetten"

Kreisverbandsehrenpreis:

Zuchtgemeinschaft Niechziol, Demerthin: Tauben "Genuine Homer/Blauschimmel"

Hans Böker, Wendemark: Zwerg-Italiener

Steve Piers, Roddan: Zwerg-Australorps

Havelberger Band:

Mandy Puppich, Giesenhagen: Hermelin Rotauge

Marko Puppich, Giesenhagen: Zwerg Wyandotten

Marco Piers, Roddan: Zwergenten

Zuchtgemeinschaft Niechziol, Demerthin: Genuine Homer/Blauschimmel

Jürgen Schulz, Viesecke: Thüringer Kröpfer

Benjamin Lüdecke, Roddan: Hochbrutflugenten

Leistungspreis Kaninchen:

Tim Welsch, Bad Wilsnack: Farbenzwerge, lohfarbig (schwarz).

Leistungspreis Wassergeflügel, Hühner, Zwerghühner:

Steve Piers, Roddan: Zwerg-Australorps.

Leistungspreis Tauben:

Wilfried Spingler, Kötzlin: Tauben "Steinheimer Bagdetten".

Pokal "best of Show"

Zuchtgemeinschaft Niechziol, Demerthin: Genuine Homer/Blauschimmel

Bundesmedaille:

Sven Torney, Bad Wilsnack: Pekingente

Elb-Havel-Pokale:

Kaninchen: Mandy Puppich, Giesenhagen: Hermelin (weiß) Rotauge.

Kaninchen, Jugendwertung: Tim Welsch, Bad Wilsnack: Farbenzwerge, lohfarbig (schwarz).

Wassergeflügel: Sven Torney, Bad Wilsnack: Deutsche Pekingente.

Zwerghühner und Hühner: Steve Piers, Roddan: Zwerg-Australorps.

Tauben: Jürgen Schulz, Viesecke: Thüringer Kröpfer.

   

Bilder