Von Ingo Freihorst

Wulkau l Im kommenden Jahr - also 2016 - feiern die Jecken vom Wulkauer Karnevalsclub WKC ein ganz besonderes Jubiläum: ihre 50. Saison! Damit ist der WKC einer der ältesten Karnevalsklubs in der Region. Zudem kann die Truppe sich auf die Fahnen schreiben, jedes Jahr ein besonderes Thema auserkoren zu haben - im Vorjahr war es die Fußball-WM gewesen.

In diesem Jahr steht - wie kann es auch anders sein - die Bundesgartenschau im Mittelpunkt. Entsprechend lautet das Motto der 49. WKC-Session "WUGA 2015 - das blaue Band vom Saal zum Tresen".

"Unsere fleißigen und kreativen Dekorateure haben dafür gesorgt, dass bereits alles für die WUGA wächst und gedeiht, und unsere Sänger, Tänzer und Redner stehen schon in den Startlöchern", versicherte WKC-Sprecher und Sitzungspräsident Andreas Düwert - er ist den Besuchern der Prunksitzungen auch als Büttenredner bekannt. Mit der Band "Kopf und Kragen" klappt es in diesem Jahr aus Termingründen leider nicht, aber beim Jubiläum im kommenden Jahr wollen sie wieder den Saal rocken.

Die erste Blumenschau-Prunksitzung des WKC wird am Freitag, 30. Januar, im Saal der Gaststätte "Deutsches Haus" zu erleben sein. Weitere Sitzungen folgen am 31. Januar sowie am 7. Februar - jeweils um 19 Uhr. Auch die Kindersitzung darf natürlich nicht fehlen, sie wird am 8. Februar um 14 Uhr stattfinden, wieder mit eigenem Prinzenpaar, Büttenrednern, Gesängen und Tänzen.

Der Verkauf der Eintrittskarten ist am kommenden Sonntag, 11. Januar, um 10 Uhr in der Gaststätte. Rechtzeitiges Erscheinen sichert auch hier die besten Plätze, denn die Tickets sind erfahrungsgemäß heiß begehrt. - Wo erhält man auch sonst für nur 14 Euro eine B(W)uga-Eintrittskarte?